News

App-Muffel

Deutsche Arbeitnehmer lieben ihre Smartphones. Nur bei der Jobsuche lassen sie ihre technischen Helferlein gerne links liegen. Das ist das Kernergebnis einer weltweiten Umfrage, die das Personaldienstleistungsunternehmen ManpowerGroup Solutions unter rund 18.000 Berufstätigen durchgeführt hat. Nur zehn Prozent der deutschen Bewerber und somit sieben Prozent unter dem globalen Durchschnitt benutzen Apps für die Stellensuche. Die Mehrheit ist hingegen noch klassisch unterwegs: 82 Prozent der Bundesbürger nutzen hierfür lieber PC oder Laptop.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 247, Oktober 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben