News

Agile Leadership

Moderne Führungsmethoden sind beliebt

Agiles Management findet bei Führungskräften im deutschsprachigen Raum großen Anklang. Das zeigt das aktuelle Führungsbarometer von Odgers Berndtson, für das die Personalberatung rund 2.460 Managerinnen und Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragen ließ. 73 Prozent der Befragten halten agile Managementmethoden für sinnvoll und positiv, lediglich zwei Prozent lehnen sie gänzlich ab. Gut die Hälfte der Führungskräfte gibt zudem an, dass die Methoden bereits in einigen Bereichen des Unternehmens angewendet werden – bei acht Prozent der Befragten sogar schon im gesamten Unternehmen. Am häufigsten werden kurze, informelle Projekttreffen (Stand-up-Meetings), Arbeiten in Teilprojektgruppen, regelmäßige Projektreviews sowie multifunktionale Teams praktiziert. Eher selten zum Einsatz kommen zum Beispiel sogenannte Fuck-up-Meetings, in denen offen über Fehler gesprochen wird. Ebenfalls eine untergeordnete Rolle spielen bisher themenoffene Austauschformate wie Open Fridays. Jeder fünfte der Befragten erwartet jedoch, dass Agilität in Zukunft eine noch größere Rolle spielen wird. 73% der Führungskräfte halten agile Arbeitsmethoden für sinnvoll.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 253, April 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben