News

Abstand ist besser

Zwar kehren zahlreiche Beschäftigte aktuell nach Wochen des Home Office ins Büro zurück, doch Abstandhalten bleibt ein wichtiges Thema. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Personaldienstleisters Robert Half unter rund 550 Arbeitnehmenden. Demnach wollen 70 Prozent zukünftig auf das Händeschütteln verzichten, gemeinsame Bürobereiche meiden rund 52 Prozent der Beschäftigten. Zudem bevorzugt ein Großteil noch immer ein Telefonat oder eine Videokonferenz gegenüber einem persönlichen Treffen.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 270, September 2020
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben