Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

PE im Aufwind

ASTD-Konferenz 2007

Mit 9.300 Teilnehmern verzeichnete die ASTD-Jahrestagung in Atlanta deutlich mehr Besucher als im Jahr zuvor. Und auch die Weiterbildungsinvestitionen der Unternehmen sind rasant gewachsen, so wurde auf dem weltgrößten Branchentreff für Trainer offenbar. Beides Zeichen dafür, dass die PE einen kräftigen Anschub erfährt. Besonders nachgefragt sind Konzepte zur Wissensvernetzung sowie Personalentwicklung jenseits des klassischen Seminars.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare

„Erfolg ist machbar!“ Mit diesem Credo eröffnete Jim Collins die diesjährige Jahreskonferenz der American Society for Training and Development (ASTD) in Atlanta. Als einer der profiliertesten Management-Vordenker, dessen Bücher „Immer Erfolgreich“ und „Der Weg zu den Besten“ Millionenauflagen erzielten, demonstrierte der Berater, basierend auf seiner aktuellen Forschung, warum Unternehmen scheitern und wie sie an vergangene Erfolge anknüpfen können.

„Oftmals sind Unternehmen bereits innerlich krank, auch wenn sie nach außen noch einen gesunden Eindruck machen“, verkündete Collins auf dem weltgrößten Branchentreff für Trainer und Berater.

Das Problem ist, so Collins, dass bei ersten Schwierigkeiten zunächst der Zustand der Verneinung eintritt, dem dann oftmals die Kapitulation folgt. „Dem Moment der Größe wohnt bereits der Niedergang inne!“, so Collins. Seine Untersuchungen zeigen, dass der Unternehmenserfolg mit der Mitarbeiterrekrutierung und der Nachfolgeplanung steht und fällt.

Führungskräfte müssen sich laut Collins als Mentoren verstehen, und Mitarbeiter sollten Eigenverantwortung zeigen, statt dem schlichten „Jobdenken“ zu verfallen. Diese Ausführungen des Eröffnungsvortrags waren der rote Faden, der sich durch die gesamte ASTD-Jahrestagung zog: Immer wieder wurde an den Kongresstagen vom 3. bis 6. Juni 2007 die Bedeutung einer durchgehenden, frühzeitig ansetzenden Personalentwicklung betont.

Extras:

  • Service: Hinweise auf fünf Webseiten, die zusätzliche Informationen zum ASTD-Kongress enthalten sowie auf einen Fachartikel über Eröffnungsredner Jim Collins und zwei weitere ASTD-Veranstaltungen.

Autor(en): Karlheinz Schwuchow
Quelle: managerSeminare 112, Juli 2007, Seite 54 - 56 , 13045 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.