News

APPetizer – Scannen

Auf dem Weg zum papierlosen Büro spielen Dokumentenscanner eine wichtige Rolle. Deren kostengünstigste und platzsparendste Variante sind Scanner-Apps. Davon gibt es mittlerweile etliche, doch nicht alle liefern gute Qualität und bieten die nötigen Funktionen. Digitalexperte Bernd Braun (www.braun.social) stellt drei seiner Meinung nach sehr gute vor.

Auf dem Weg zum papierlosen Büro spielen Dokumentenscanner eine wichtige Rolle. Deren kostengünstigste und platzsparendste Variante sind Scanner-Apps. Davon gibt es mittlerweile etliche, doch nicht alle liefern gute Qualität und bieten die nötigen Funktionen. Digitalexperte Bernd Braun (www.braun.social) stellt drei seiner Meinung nach sehr gute vor.

Office Lens – Die Whiteboard-Meisterin
Die Stärke der App Office Lens ist der Whiteboard-Modus: Damit lassen sich am Whiteboard oder während eines Videogesprächs am Bildschirm gezeigte Folien oder auch handschriftliche Notizen abfotografieren, die dann etwa auf dem Handy oder in OneNote in guter Qualität gespeichert werden. Die App verfügt über eine automatische Texterkennung (OCR) und wählt den relevanten Bildausschnitt selbst: Dokumente, Fotos und auch Sonderformate wie das amerikanische Letter-Format werden zuverlässig erkannt und ein überflüssiger Rand wird sofort entfernt. Gibt es einen OneDrive-Unternehmenszugang, werden sämtliche gescannten Inhalte dort in der Cloud (zusätzlich) abgelegt, sodass etwa alle Kollegen und Kolleginnen aus der eigenen Abteilung darauf Zugriff haben.

Android, iOS; kostenfrei

Adobe Scan – Die Scharfmacherin
Die beste Eigenschaft der App Adobe Scan sticht einem unmittelbar nach dem Scannen eines Dokuments ins Auge: Der Scan wird sofort in der App nachgeschärft und gleichzeitig der Kontrast erhöht, sodass sich Texte sehr gut erkennen und lesen lassen. Wem die automatische Anpassung nicht reicht, der kann zusätzlich nachjustieren. Dafür bietet die App zahlreiche Werkzeuge wie „Belichtung“, „Brillanz“ oder „Scan-Schwarzpunkt“, die selbst bei einem Bilderprofi nicht allzu viele Wünsche übrig lassen sollten. Praktisch: Die App kann auch Text in Fotos oder auf Straßenschildern erkennen und diesen in digitalen Text umwandeln, sodass er sich etwa in Word oder in eine Mail einspeisen lässt.

Android, iOS; kostenfrei

Docutain – Die Sicherheitsbeauftragte
Mit der App Docutain wird das Smartphone nicht nur zum Scanner, sondern auch zu einem Dokumentensafe. Durch die automatische Dokumentenerkennung, das automatische Auslösen der Kamera sowie automatische Perspektiven- und Farbkorrektur lässt sich ein nahezu perfektes Scanergebnis erzielen. Die Scans können dann mit modernsten Verschlüsselungsmethoden auf einem Online-Speicher oder innerhalb der App gesichert werden. Der Zugriff auf die Daten lässt sich zusätzlich mit einem Passwort schützen.

Android, iOS; kostenfrei

Autor(en): Bernd Braun
Quelle: managerSeminare 276, März 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben