News

APPetizer - Restaurants

​Auch die zweite Corona-Welle wird irgendwann abebben und parallel dazu werden Geschäftsreisen langsam wieder zunehmen. Dann steht für viele einmal mehr die Frage an: Wohin in der fremden Stadt zum Essen gehen? Welche Restaurants haben (wieder) geöffnet? Und welche Hygieneregeln gelten aktuell? Restaurant-Apps liefern Antworten. Digital-Experte Bernd Braun (www.braun.social) stellt drei seiner Meinung nach besonders gute vor.

Foursquare – Die individuelle Beraterin
​Je mehr man die App mit persönlichen Vorlieben und Verhaltensweisen füttert, desto passendere und individuellere Empfehlungen für Restaurants, Bistros und Bars unterbreitet sie – und zwar nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Ländern weltweit. Die Empfehlungen beziehen sich dabei nicht nur auf die Locations an sich, sondern auch auf einzelne Gerichte, Menüs oder sogar Getränke. Gerade in Ländern mit einer zu der unsrigen sehr verschiedenen Esskultur kann das extrem hilfreich sein. Generiert werden die Empfehlungen auf der Grundlage von Erfahrungen einer großen und ständig wachsenden Zahl von Nutzern. Auch die für Restaurants in der jeweiligen Region aktuell geltenden COVID-19-Beschränkungen werden angezeigt.​
Android, iOS; kostenfrei
Yelp – Die Bewertungsmeisterin
Mit über 100 Millionen Bewertungen, Kommentaren und Beiträgen zählt die App zu den Marktführern unter den internationalen digitalen Restaurant-Findern. Anzeigen lassen sich neben Restaurants auch Kneipen, Cafés, Bars und Burgerbuden. Bei der Suche hilft ein übersichtliches Filtersystem, das nicht nur nach den Standard-Parametern wie  kulinarische Richtung und Entfernung sortiert, sondern – unter Corona-Bedingungen sicher besonders interessant – auch gezielt nach Tischen im Freien suchen kann. Ist ein schöner gefunden, kann dieser direkt aus der App heraus reserviert werden.
Android, iOS; kostenfrei
TripAdvisor – Die regionale Spezialistin
Bei vielen Geschäftsreisenden ist die App seit Langem beliebt, weil sich über sie neben guten Restaurants auch
günstige Reisemöglichkeiten und Übernachtungen finden lassen. Bei der Restaurant-Suche stehen klar die Bewertungen
im Vordergrund. Standardmäßig werden die von den Nutzern bestbewerteten Restaurants in einer bestimmten Stadt angezeigt. Entsprechend finden sich unter den Top-Einträgen auch jeweils renommierte Locations, die schon Preise abgeräumt haben. Die umfangreichen Filterfunktionen ermöglichen aber eine noch sehr viel dezidiertere Suche. Die Filter
reichen von der Eignung für Geschäftstreffen über das Angebot von Gerichten für Veganer bis hin zur Akzeptanz von Kreditkarten und Parkmöglichkeiten
vor der Tür.
Android und iOS; kostenfrei


Autor(en): Bernd Braun
Quelle: managerSeminare 273, Dezember 2020
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben