Führung

11 Gebote für Geführte
11 Gebote für Geführte

It takes two to tango

merken
Gute Führung ist Sache der Führungskräfte. Dachte man bislang. In der modernen Arbeitswelt mit ihren flachen Hierarchien und selbstverantwortlichen Teams zeigt sich jedoch immer deutlicher, dass zu guter Führung mindestens zwei gehören. Denn Chefs können nur so gut führen, wie ihre Mitarbeiter sie lassen.
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden

Inhalt:
  • Führung von unten: Warum Mitarbeiter sich gute Chefs heranziehen 
  • Chef verstehen: Warum es keine richtigen oder falschen Entscheidungen gibt
  • Kompetente Inkompetenz: Was Geführte über sich selbst lernen müssen, um effektiv zu arbeiten 
  • Rechnen und plaudern: Wie Mitarbeiter das wirtschaftliche und soziale Ganze im Unternehmen fördern
  • Schlechte Organisation: Warum Stress und Überlastung oft hausgemacht sind

Zentrale Botschaft:

Wenn es um Führung geht, fällt der Blick automatisch auf die Führungskräfte. Doch gute Führung ist keine One-Man-Show, sondern Beziehungsgestaltung – und dafür braucht es die aktive Mitwirkung der Mitarbeiter. Diese 'Führung von unten' wird in Zeiten von Digitalisierung und New Work immer wichtiger, weil mehr denn je alle Hierarchieebenen im Interesse einer optimalen Zusammenarbeit denken und handeln müssen. Was Mitarbeiter dazu beitragen müssen, damit eine selbstorganisierte Arbeitswelt mit flachen Hierarchien funktionieren kann, beschreibt der Text in Form von elf Geboten für das bessere Geführtwerden. Sie helfen Mitarbeitern, über sich selbst, über ihren Chef, die soziale Interaktion mit den Kollegen und ihre Rolle in ihrer Organisation nachzudenken.

Extras:
  • Tutorial: Besitzen Sie Geführtwerdenkompetenz?
  • Lesetipps
Autor(en): Felix Frei
Quelle: managerSeminare 233, August 2017, Seite 18-24
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben