Das Artikelarchiv von Training aktuell

Training aktuell qualifiziert Trainer, Beraterinnen und Coachs methodisch, didaktisch und unternehmerisch. Jeden Monat präsentieren die Zeitschriftenbeiträge neue Methoden, Tools und Formate für die Trainingspraxis, geben Tipps fürs (Selbst-)Marketing und die Unternehmensorganisation, beleuchten Märkte und Marktchancen für Weiterbildungsprofis. Als Mitglied können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen.

15036 Artikel gefunden
Artikel Life Achievement Award für Sabine Asgodom © Lucas Heinz/managerSeminare
Life Achievement Award für Sabine Asgodom

Auszeichnung einer Weiterbildungs-Ikone

Sie ist die Begründerin des Lösungsorientierten Kurzzeit-Coachings, hat durch ihre zahlreichen Bücher, Vorträge und Coachings etliche Menschen – insbesondere Frauen – dazu ermutigt, für sich selbst einzustehen, und ist von den Bühnen der deutschen Weiterbildungsszene nicht mehr wegzudenken: Die Rede ist von Sabine Asgodom. Mitte April wurde die Trainerin, Keynote Speakerin, Coach und Coach-Ausbilderin auf den #PTT2024 für ihr Lebenswerk geehrt. zum Artikel
Artikel Serie Emotionale Intelligenz © iStock/Nuthawut Somsuk
Serie Emotionale Intelligenz

Die Summe unserer Teile

Jeder Mensch erfüllt unterschiedliche Rollen: Partner, Freundin, Kind, Vorgesetzte oder „Head of Gartenpflege“. Im Arbeitskontext wird diesen verschiedenen Rollen jedoch nur selten genug Raum gegeben – mit der Folge, dass Gedanken und Emotionen unterdrückt werden. Die Übung „Meine Rollen im Leben“ macht diese verborgenen Seiten sicht- und ihre Stärken nutzbar. zum Artikel
Artikel Metaphern in Coaching und Beratung © schuger/Pixabay.de
Metaphern in Coaching und Beratung

Bewegende Bilder

Manchmal kommt es vor, dass ein Coaching stockt: Die Situation scheint festgefahren, die Kommunikation hakt, ein Fortkommen ist nicht möglich. Meist liegt das an einem Thema, das sich hinter dem vermeintlichen Thema verbirgt und erst einmal „hervorgekitzelt“ werden muss – zum Beispiel durch den Einsatz von Metaphern. Was es mit der Metaphernarbeit auf sich hat und wie Metaphern im Coachingprozess eingesetzt werden können. zum Artikel
Artikel Neue Artikelreihe Social Media für Weiterbildende © iStock/Anton Vierietin
Neue Artikelreihe Social Media für Weiterbildende

Ich wollte, wenn ich könnte

Viele Weiterbildungsprofis nutzen bereits Social Media, um sich selbst, ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. In dieser schnelllebigen trendgesteuerten Welt stößt man allerdings schnell auf Herausforderungen, die die anfängliche Motivation schmälern. Lydia Schmölzl zeigt auf, wie man sich in der Flut von Ratschlägen zum Umgang mit Social Media zurechtfindet, wann Tools helfen, den Überblick zu behalten, und wann etwa bezahlte Inhalte wie Social Ads Sinn machen. zum Artikel
Artikel Systemische Interventionen © Stefanie Diers/trainerkoffer.de
Systemische Interventionen

Auf der Suche nach der Identität

Um den komplexen Anforderungen, die in der heutigen Arbeitswelt auf Unternehmen einprasseln, gerecht werden zu können und überdies anschlussfähig zu bleiben, braucht es vor allem eins: eine klare Vorstellung von der eigenen Identität. Eine solche zu erzeugen, kann mithilfe des Identitätsprismas gelingen. zum Artikel
Artikel Psychologin Judith Mangelsdorf im Interview © allvision/AdobeStock
Psychologin Judith Mangelsdorf im Interview

„Achtsamkeit und Stärke zugleich“

Die Deutsche Gesellschaft für Positive Psychologie (DGPP) ist seit März 2024 offizieller Partner des amerikanischen Forschungszentrums VIA Institute on Character. Mit dieser Kooperation wurde das bisher nur in den USA verfügbare Stärkenprogramm MBSP nach Deutschland gebracht. Judith Mangelsdorf, Psychologin und Direktorin der DGPP, erzählt im Interview, wie es zu der Kooperation kam, was es mit dem Programm auf sich hat und wie Weiterbildungsprofis davon profitieren können. zum Artikel
Artikel Praxistest „Flottes Rohr“ © Sarah Luckat
Praxistest „Flottes Rohr“

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Um in einem Team erfolgreich an ein Ziel zu gelangen, müssen alle Mitglieder an einem Strang ziehen. Eine gute Kooperation und eine klare Kommunikation sowie Moderation sind dabei von zentraler Bedeutung. Das Trainingsspiel „Flottes Rohr“ bietet die Möglichkeit, genau diese Fähigkeiten in Teams zu fördern. Business Coach Sarah Luckat hat es mit einer Gruppe von Studierenden für Training aktuell getestet. zum Artikel
Artikel Denkimpuls © jd-photodesign/Adobe Stock
Was ist Glück und wie lässt es sich ins eigene Leben integrieren? Diese Frage dürfte sich so ziemlich jeder bzw. jede schon einmal gestellt haben. Coach und Supervisor Horst Lempart geht ihr auf den Grund und kommt dabei zu dem Schluss: Manchmal macht Zufriedenheit sogar glücklicher als Glück. zum Artikel
Artikel Serie KI als Seminar-Sidekick © iStock/cnythzl
Serie KI als Seminar-Sidekick

Rätselnd wiederholen

Das Prinzip des Gesellschaftsspiels Tabu erweist sich im Training als effektives Werkzeug, um Inhalte kreativ zu wiederholen und nachhaltig bei den Teilnehmenden zu verankern. Gert Schilling zeigt im zweiten Teil der Serie KI als Seminar-Sidekick, wie es sich darüber hinaus als KI-Methode in das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz übertragen lässt. zum Artikel
Artikel Institut im Interview © hauserconsulting GmbH & Co. KG
Die Unternehmensberatung hauserconsulting feiert ihr 35-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass verraten die Geschäftsführer Martin Hagen und Eberhard Hauser im Interview mit Training aktuell, wo die Wurzeln ihres Unternehmens liegen und welcher ihr bisher ungewöhnlichster Auftrag war. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2024 © Lucas Heinz/managerSeminare
Petersberger Trainertage 2024

Impulse für mehr Bewusstsein

Unter dem Motto „bewusstSein im Business“ fanden am 12. und 13. April 2024 zum 17. Mal die Petersberger Trainertage (#PTT) statt. Einige Impulse der Keynote Speaker und Sessiongebenden zeigten, wie Weiterbildende in einer von Komplexität und Unvorhersehbarkeit geprägten Welt ihr eigenes Bewusstsein und das ihrer Klientinnen und Klienten schärfen können. zum Artikel
Artikel KI-Coaching © iStock/Visual Generation
Werden Coachs in Zukunft durch Künstliche Intelligenz ersetzt? Harald Geißler, langjähriger Beobachter des Medieneinsatzes im Coaching, kommt diese Frage bekannt vor. Bereits vor knapp zwanzig Jahren, als sich Selbstcoaching-Tools etablierten, wurde laut ihm eine ähnliche Frage diskutiert. Geißler mit einer Einordnung und Analyse, wo und wie KI im (Selbst-)Coaching eingesetzt werden kann. zum Artikel
Artikel Komplementäres Führungsmodell im Training © iStock/Anastasia Usenko
Komplementäres Führungsmodell im Training

Funktionen, Aufgaben, Akteure

Das „komplementäre Führungsmodell“ soll ermöglichen, was mit anderen vereinfachenden Ansätzen in Führungstrainings oft nicht gelingt: die vielschichtige Rolle von Führungskräften realitätsnah, aber dennoch verständlich und handlungsorientiert zu vermitteln. Wie das Modell genau aufgebaut ist und wie es im Training eingesetzt werden kann, erläutern Boris Kaehler, Entwickler des Modells, und Matthias Gradinger, Trainer und Berater, am Beispiel der Malteser Akademie. zum Artikel
Artikel Umgang mit Weinen in Coaching und Beratung © StockSnap/Pixabay.com
Umgang mit Weinen in Coaching und Beratung

Gemeinsam durch das Tal der Tränen

Tränen fließen in Coachings und Beratungen immer mal wieder – und rufen bei Weiterbildungsprofis nicht selten Gefühle von Unsicherheit und Hilflosigkeit hervor. Wie diesen Gefühlen begegnet werden kann, welche Formen des Weinens es gibt und worauf beim Umgang mit weinenden Menschen in Beratungssituationen zu achten ist. zum Artikel
Artikel Neue Serie Emotionale Intelligenz © iStock/Nuthawut Somsuk
Neue Serie Emotionale Intelligenz

Immer schön beweglich bleiben

Das Gehirn ist ein Meister der Effizienz: Um Energie zu sparen, fällt es oft schnelle und automatische Urteile und denkt in Kategorien. Die Übung „Der bewegte Zeitungsreporter“ hilft dabei, den eigenen Emotionen wie den harten Fakten Raum in der Bewertung zu geben und so Schubladendenken zu vermeiden. Darüber hinaus fördert sie die kognitive Leistung durch Bewegung, die im Alltag oft zu kurz kommt. Auftakt der Reihe zu emotionaler Intelligenz. zum Artikel
Artikel Neue Serie KI als Seminar-Sidekick © iStock/cnythzl
Neue Serie KI als Seminar-Sidekick

Motivierende Grüße der Künstlichen Intelligenz

Die Transfer-Methode „Brief an mich selbst“ dürfte vielen Weiterbildungsprofis bekannt sein. Die Teilnehmenden schreiben am Ende eines Seminars neu erarbeitete Vorsätze auf, die sie einige Wochen später per Post zugeschickt bekommen. Wie sich diese Methode in die Ära der Künstlichen Intelligenz übertragen und kreativ digitalisieren lässt, zeigt Gert Schilling im ersten Teil der neuen Serie „KI als Seminar-Sidekick“. zum Artikel
Artikel Systemische Interventionen © Stefanie Diers; ©trainerkoffer.de
Systemische Interventionen

Zukunftsgymnastik durch Zufall

In der VUKA-Welt von heute steht Ungewissheit auf der Tagesordnung. Denn egal, wie sehr sich Führungskräfte oder Mitarbeitende mit der Reflexion vergangener Ereignisse, der Analyse von Daten und der Planung zukünftiger Vorgehensweisen und Strategien beschäftigen, kommt es häufig doch ganz anders als erwartet. Zeit, sich selbst und das eigene Team für das Ungewisse zu wappnen und auf mögliche Zukunftsszenarien vorzubereiten – z.B. mithilfe eines Zufallsgenerators der besonderen Art. zum Artikel
Artikel Denkimpuls © jd-photodesign/Adobe Stock
Egal ob Leistungen, Ergebnisse oder die eigene Persönlichkeit – heutzutage muss alles perfekt sein. Coach und Supervisor Horst Lempart hält dies nicht nur für ökonomisch unsinnig, sondern mitunter auch für psychisch belastend – und plädiert daher für eine Würdigung des Unperfekten. zum Artikel
Artikel Praxistest „Meditopia“ © Janine Dengel
In unserer hektischen Welt wird es immer schwieriger, Momente der Entspannung zu finden. Dabei unterstützen will die App „Meditopia“ – unter anderem mit Meditationen, Entspannungsmusik und Einschlafgeschichten. Training aktuell hat die App genauer unter die Lupe genommen. zum Artikel
Artikel Institut im Interview © Stucki Leadership & Team Development
Die Stucki Leadership & Team Development AG feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass verrät CEO und Inhaber Bernard Reber die beste und die schlechteste Entscheidung der Unternehmensgeschichte. zum Artikel
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben