Training aktuell 08/22 vom 01.08.2022

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Verbandsumfrage Wuppertaler Kreis 2022: Stimmungstief überwunden
  • Coachingmethode: Glaubenssätze nachhaltig transformieren
  • Hybride Trainings und Workshops: Methoden und Tools fürs New Normal
  • Erfolgreicher wirtschaften: Profit zuerst!
  • Persönlichkeitsanalyse mittels KI: Reiss Motivation Profile für alle
  • Systemische Interventionen: Wir sehen was, was du nicht siehst ...
  • Bericht „Bildung in Deutschland 2022“: Weiterbildungsbeteiligung bleibt hoch
  • Praxistest „Rhetorix Vol. 2“: Gekonnt kontern
  • Kolumne: One by One statt All-in-one
  • Termintipp: Zukunft Personal Europe 2022
  • Institut im Interview: „Neugier in Unternehmen entfachen“

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Verbandsumfrage Wuppertaler Kreis 2022

Stimmungstief überwunden

Nach zweieinhalb Jahren Corona-Pandemie hellt sich die Stimmung in der Weiterbildungsbranche wieder auf. Das legen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage nahe. Vor allem in Sachen Inhouse-Maßnahmen blicken die Anbieter positiv in die Zukunft.
Coachingmethode

Glaubenssätze nachhaltig transformieren

„Ich muss es allen recht machen“, „Ich bin nur etwas wert, wenn ich etwas leiste“ oder „Ich bin zu blöd“ – viele Coachees haben solche hinderlichen Glaubenssätze. Werden die im Coaching ignoriert, können gewünschte Änderungen jedoch nicht in vollem Umfang eintreten. Coach Martin Gudacker hat daher einen Ansatz entwickelt, mit dem sich problematische Glaubenssätze in neue, hilfreiche transformieren lassen.
Hybride Trainings und Workshops

Methoden und Tools fürs New Normal

Die Technik ist ein Erfolgsfaktor bei hybriden Weiterbildungssettings. Für wirklich erfolgreiche Seminare im hybriden Format reicht die aber natürlich nicht aus. Worauf noch zu achten ist und welche Methoden sich anbieten, erklären Inga Geisler und Sandra Dundler im zweiten Teil ihres Artikel-Duos zu hybriden Trainings und Workshops.
Erfolgreicher wirtschaften

Profit zuerst!

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer – auch in der Weiterbildungsbranche – haben eine starke emotionale Bindung zu ihrer Firma, manche betrachten sie gar als ihr „Baby“. Folge davon: Sie opfern sich für ihr Unternehmen auf, ohne einen angemessenen Gegenwert herauszuholen. Davor warnt Unternehmensberater Philip Semmelroth. Er rät zu einer Exitstrategie, um die nötige emotionale Distanz zu schaffen und so von Anfang an profitabel zu wirtschaften.
Persönlichkeitsanalyse mittels KI

Reiss Motivation Profile für alle

Das Reiss Motivation Profile, ein bekanntes Persönlichkeitsanalyseinstrument, geht neue Wege. Von nun an können Interessierte ihre Motivstruktur direkt beim Lizenzinhaber erwerben. Und: Die Auswertung übernimmt eine KI. Training aktuell beleuchtet, was die Marktveränderung für lizenzierte Trainerinnen und Trainer bedeutet.
Systemische Interventionen

Wir sehen was, was du nicht siehst ...

Dass man nur das sieht, worauf man die eigene Aufmerksamkeit richtet, ist eine Grundannahme des systemischen Denkens. Mit diesem Tool lässt sich die Wahrnehmung erweitern – sodass ungeahnte Stärken sichtbar werden, die ein Team zum Fliegen bringen können.
Bericht „Bildung in Deutschland 2022“

Weiterbildungsbeteiligung bleibt hoch

Die Corona-Krise hat die deutsche Bildungslandschaft umgekrempelt, wie der aktuelle nationale Bildungsbericht zeigt. Informelles Lernen wurde beliebter; E-Learning kompensierte teils den Ausfall von Präsenzformaten. Inwiefern sich dieser Trend fortsetzt, bleibt nun abzuwarten.
Praxistest „Rhetorix Vol. 2“

Gekonnt kontern

Auf der Straße, im Büro, im Freundeskreis: Vor verbalen Angriffen, ob nur gut gemeint oder wirklich attackierend, sind wir nie gefeit. „Rhetorix Vol.2“, ein Rhetorik-Spiel mit Fokus auf Schlagfertigkeit, will dabei helfen, schnell und souverän zu kontern. Training aktuell hat es getestet.
Kolumne

One by One statt All-in-one

Neben der Reorganisation noch kurz bei der Strategieentwicklung unterstützen? Schnell lassen sich Weiterbildungsanbieter dazu hinreißen, einen vorhandenen Auftrag zu erweitern. Sinnvoller ist es jedoch, Projekte klar voneinander abzugrenzen.
Termintipp

Zukunft Personal Europe 2022

Back to the Roots: Nach zwei coronakonformen Versionen findet die Zukunft Personal Europe in diesem Jahr wieder komplett live statt. Doch neben viel Altbekanntem präsentiert Deutschlands größte HR-Messe auch einige Neuerungen.
Institut im Interview

„Neugier in Unternehmen entfachen“

Jeden Monat gibt Training aktuell jungen Unternehmen und Neulingen der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über ihre Gründungsidee, Projekte und Visionen zu ­reflektieren – diesmal Explore or Expire.
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben