Termine für Trainer

wbv-Fachtagung: Perspektive Bildungsmarketing

Wie und mit welchen Angeboten können Menschen für Bildung gewonnen werden? Was sind die Besonderheiten von Bildungsmarketing? Wie können klassische und neue Marketinginstrumente sinnvoll eingesetzt werden? Diesen Fragen widmet sich die siebte wbv-Fachtagung des Bertelsmann Verlags am 27. und 28. Oktober 2010 in Bielefeld. Die Veranstaltung richtet sich an Bildungsanbieter und Entscheider der Aus- und Weiterbildungsbranche. Eine grundlegende Einführung in das Thema Bildungsmarketing gibt Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing in Köln, am Vormittag des ersten Veranstaltungstages. Anregungen für eigene Marketingmaßnahmen erhalten die Teilnehmer anschließend, wenn mehrere erfolgreiche Bildungskampagnen vorgestellt werden.

Am Nachmittag finden sechs Workshops parallel statt, die jeweils ein bestimmtes Marketinginstrument und dessen Einsatz beleuchten. Die Bielefelder Trainerin Birgit Lutzer etwa erklärt, wie im Kursprogramm und der Seminarbeschreibung das eigene Bildungsangebot zielgruppengerecht angekündigt werden kann. Und der Marketingberater und Gabal-Vorstandssprecher Hanspeter Reiter verrät, wie Kontakte zu Kontrakten gewandelt werden können – wie also Kundenbindung für Weiterbildner funktioniert. Weitere Workshopthemen: Pressearbeit und Web 2.0. Am zweiten Tag wird unter anderem darüber diskutiert, welche Rolle Milieumarketing im Bildungsbereich spielt.
Autor(en): (miw)
Quelle: Training aktuell 09/10, September 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben