Information

wbmonitor 2011

Alter hat Zukunft

Wie wirkt sich der demografische Wandel auf die Weiterbildungsbranche aus? Dieser Frage geht der aktuelle wbmonitor schwerpunktmäßig nach. Und kommt zu einem Ergebnis, über das sich Weiterbildungsanbieter freuen dürften.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Der demografische Wandel birgt nicht nur Risiken, sondern auch Chancen – zumindest für Weiterbildungsanbieter. Zu diesem Ergebnis kommt der jüngst veröffentlichte wbmonitor 2011 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung e.V. (DIE). Schwerpunktthema der Studie, die jährlich durchgeführt wird, waren dieses Mal die Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Trainingsbranche.

Und die sind aus Sicht der Weiterbildner selbst gar nicht mal schlecht. Denn: Die Gestaltung des demografischen Wandels in Unternehmen ist ein Wachstumsmarkt, so der positive Tenor der Erhebung. Jeweils rund ein Viertel der 1.700 befragten Anbieter gaben an, in den nächsten fünf Jahren Angebote zur Qualifizierung für altersgerechtes Arbeiten im Betrieb, zum Transfer des Erfahrungswissens ausscheidender Mitarbeiter oder zur erfolgreichen Bewältigung des demografischen Wandels in Betrieben in ihr Portfolio aufnehmen zu wollen.

Kostenloser Download der Studie hier
Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 04/12, April 2012, Seite 12
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben