Markt

Weiterbildungstag fällt aus

Im Jahr 2009 wird es keinen 'Deutschen Weiterbildungstag' geben. Die Aktion, mit der in den vergangenen zwei Jahren bundesweit auf die Bedeutung von Weiterbildung aufmerksam gemacht werden sollte, ist erst wieder für den 24. September 2010 geplant. Als Grund für den Zwei-Jahres-Rhythmus nennen die Initiatoren, der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (BBB) und der Deutsche Volkshochschul-Verband DVV, den Wunsch der Weiterbildungsinstitute nach längerer Vorbereitungszeit. Im Jahr 2008 hatten mehrere hundert Trainingsunternehmen an ihrem Standort ihre Arbeit vorgestellt, dazu kamen anbieterunabhängige Präsentationen. Derzeit binde die Krise viele Kapazitäten, heißt es von den Initiatoren. Deshalb wolle man in diesem Jahr auf eine bundesweite Aktion verzichten.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 05/09, Mai 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben