Newsticker

Weiterbildungsexport nach China

Zum zweiten Mal führt das Bonner Institut iMOVE (International Marketing of Vocational Education) ein Länderseminar China durch. Am 9. und 10. Dezember 2010 haben deutsche Bildungsdienstleister die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen der Wirtschaft und Bildung im Reich der Mitte zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Zielgruppe sind Bildungsanbieter, die bereits in China aktiv sind oder es werden möchten. Die Teilnehmer werden darüber hinaus in die Grundlagen der interkulturellen Kommunikation eingeführt. China-Erfahrene können Situationen, die sie im Rahmen ihrer Aktivitäten vor Ort erlebt haben, mit Hilfe des interkulturellen Trainers Xueli Yuan analysieren.

Autor(en): (miw)
Quelle: Training aktuell 12/10, Dezember 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben