Netzwerke/Kooperationen

Weiterbildung für Coaches

Auch Weiterbildungsexperten brauchen Weiterbildung. Deshalb setzen der Qualitätsring Coaching (QRC) und der Deutsche Verband für Coaching und Training (dvct) auf ein standardisiertes System zur kontinuierlichen Weiterbildung ihrer Mitglieder: Continuing Coaching Education (CCE) heißt das Qualifizierungssystem. Freiwillig schulen sollen sich die Coaches sowohl in Managementthemen als auch im psychologischen Bereich. Für jede absolvierte Fortbildungsstunde erhalten die Mitglieder einen CCE-Punkt. Die Lektüre von Fachzeitschriften, das Durchführen von Seminaren sowie der Austausch mit Kollegen bringen ihnen jeweils einen halben CCE-Punkt ein. Zum stetigen Ausbau ihrer Kompetenz empfehlen QRC und dvct ihren Mitgliedern, mindestens 30 CCE-Punkte im Jahr zu erwerben. Die Verbände begrüßen es, wenn auch andere Coaching-Vereinigungen für ihre Mitglieder das CCE-System einführen. Mehr Infos per E-Mail.
Autor(en): (ahe)
Quelle: Training aktuell 10/07, Oktober 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben