Interaktion

Termintipp
Termintipp

tools+tipps – Der Methodenkongress

Der virtuelle Raum ist vielen Weiterbildungsprofis zuletzt zur zweiten Heimat geworden. Ein neues Format aus dem Hause managerSeminare will sie nun wieder in ihrer ersten Heimat zusammenbringen: tools+tipps – Der Methodenkongress setzt am 29. September 2022 in Köln ganz auf Präsenz und persönliche Begegnung.

Stühle zu einem Kreis zusammenrücken, Moderationskarten anpinnen, Bodenanker auslegen und sich Rede-Bälle zu werfen: Das gibt es auf Zoom oder Teams nicht. Auch nicht, dass Teilnehmende sich zuzwinkern und nur per Handzeichen Kooperationsstrategien im Trainingsspiel entwickeln oder dass die in der Interaktion erlebte Nähe in die gemeinsame Kaffeepause mitgetragen wird. Manche Kleinigkeit fehlt einfach im virtuellen Raum – so viele ungeahnte Möglichkeiten und praktische Vorteile er auch bietet.

Deshalb will das neue Format „tools+tipps – Der Methodenkongress“, das eine Weiterentwicklung der von Amelie Funcke und Axel Rachow konzipierten Ideenbörse Tipps & Tools ist, die Trainings- und Weiterbildungsbranche dort zusammenbringen, wo sie herkommt: im Seminarraum. Das Event bietet daher die Gelegenheit, die Stärken der klassischen analogen Formate zu vertiefen und zu reflektieren, wie und wo sich ihr Mehrwert gezielt einsetzen lässt. Dazu teilen Methodenprofis, Fachbuchautoren, Toolexpertinnen und Interaktionsfans ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre konkreten Interventionen und laden im Seminarsetting der Design Offices zum Mitmachen und Weiterdenken ein.

tools+tipps – Der Methodenkongress

  • Wo: Design Offices Mediapark, Köln
  • Wann: 29. September 2022
  • Kosten: bis 30. Juni 2022 Frühbucherpreis für Mitglieder von Training aktuell 349 Euro, für Nichtmitglieder 449 Euro (jeweils zzgl. MwSt.); bei zusätzlicher Buchung von Cube – Das Visu-Event am Folgetag gibt es 20 Prozent Rabatt auf beide Kongressgebühren.
  • Link: www.managerseminare.de/tools-tipps 

Die Stärken im Seminarsetting suchen

Die mitgestaltenden Trainings- und Coachingprofis, die ihre Kompetenz schon durch Veröffentlichungen bei managerSeminare unter Beweis gestellt haben, bieten in diesem Jahr Tools zum Leitthema „Change“. In vier Runden mit je drei parallelen Sessions gibt es z.B. Ansätze und Methoden, die helfen, die innere Einstellung zu verändern oder Glaubenssätze zu bearbeiten, aber auch Tools für die Führungskräfteentwicklung – etwa ein Modell, das Change-Verantwortlichen das Rollenmanagement erleichtert. Dazwischen gibt es – natürlich – Pausen mit viel Gelegenheit zur persönlichen Begegnung und spontanen Vertiefung.

Wer neben der eigenen Methodenkompetenz auch die Visualisierungsfähigkeiten ausbauen möchte, kann übrigens einfach einen Tag länger bleiben: Am 30. September 2022 findet am gleichen Ort „Cube – Das Visu-Event" statt.

Die Autorin: Sylvia Lipkowski

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem kostenfreien Artikel der Zeitschrift Training aktuell!

Sie möchten regelmäßig Beiträge des Magazins lesen?

Für bereits 8 EUR können Sie die Mitgliedschaft von Training aktuell einen Monat lang ausführlich testen und von vielen weiteren Vorteilen profitieren.

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben