Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Serie Webinar-Methoden
© www.managerseminare.de

Input ohne Langeweile

Serie Webinar-Methoden

Steht ein neues Thema an, ist zunächst theoretischer Input nötig. Damit die Teilnehmer dabei nicht abschalten und sich berieseln lassen, sollten diese Phasen abwechslungsreich gestaltet werden. Zamyat M. Klein zeigt, wie Trainer Konzentration und Kreativität wecken können.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Die Annäherung an ein Thema fordert auch im Webinar theoretischen Input. Die Versuchung ist groß, sich im Theorieteil auf einen PowerPoint-Vortrag zu beschränken. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, die Input-Phase kurzweilig zu gestalten. Und das ist auch ratsam, denn für Webinare gilt das Gleiche wie für Präsenzseminare: Es ist eine Illusion zu glauben, dass die Informationen, die der Moderator während eines Vortrags von sich gibt, eins zu eins beim Empfänger landen und hängen bleiben. Wirkliches Wissen, Verstehen und Können werden nur dadurch erreicht, dass sich die Teilnehmer …


Service/Lesetipps:
  • Der Beitrag stammt aus dem Buch von Zamyat M. Klein: 150 kreative Webinar-Methoden. Lebendige Tools und Tipps für Ihr Live-Online-Training. managerSeminare, Bonn 2015, 49,90 Euro. – Für Abonnenten von Training aktuell 39,90 Euro. Zu bestellen über EditionTA
  • Die Präsenzversion der Methode Lernlandschaft ist in unserer Tooldatenbank erhältlich. – Für Abonnenten zum Vorzugspreis von 2 Euro: www.managerseminare.de

Autor(en): Zamyat M. Klein
Quelle: Training aktuell 05/16, Mai 2016, Seite 44 - 46 , 9556 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 05/16:

Bild zur Ausgabe 05/16
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier