Inspiration

Serie Spiele fürs Live-Online-Training
Serie Spiele fürs Live-Online-Training

Bewegen und bewegen lassen

Sich während Online-Seminaren spielerisch zu bewegen, finden manche Teilnehmende kindisch, albern oder schlicht zeitraubend. Dabei müssen Bewegungsspiele nicht immer nur zum Herumhampeln anregen, sondern können oft viel mehr. Im letzten Teil der Serie stellt Caroline Winning zwei solcher Spiele vor.

Hampelmänner machen, schnell einen Gegenstand suchen, mal so richtig rumzappeln – Weiterbildungsprofis kennen einige Möglichkeiten, ihre Teilnehmenden während des Webinars in Bewegung zu bringen und sie so neu zu aktivieren. Wenn reine Bewegungsspiele bei einer Gruppe mal nicht so gut ankommen oder die körperliche Bewegung mit Reflexion verbunden werden soll, kommen folgende zwei Spiele infrage.

Spiel 1: Sechs Spannungsstufen

Bei dieser Übung bewegen sich die Teilnehmenden in sechs unterschiedlichen Spannungsstufen im Raum. Sie eignet sich schon ab zwei Teilnehmenden, dauert ungefähr zehn Minuten und bedarf weder Material noch Vorbereitung. Jedem Spannungszustand wird eine Zahl und ein Stichwort zugeordnet, sodass die Trainerin später nur noch die Zahl und das Stichwort rufen muss, und die Gruppe begibt sich in die jeweilige Spannung.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserem Testabonnement von Training aktuell:

für nur 8,00 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von Training aktuell

Kostenfreier Testzugriff auf den trainerkoffer

Sofortrabatte für Bücher, Trainingskonzepte & Toolkits

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben