Inspiration

Seminartools selbst entwickeln
Seminartools selbst entwickeln

Kleine Dinge, große Wirkung

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen Unterschied machen. So peppen individuell gestaltete Namensschilder und Teilnehmer­mappen nicht nur Seminare auf – sie fördern auch eine offene Atmosphäre und den Lerntransfer. Patricia Korella erklärt, wie diese Tools ihre Wirkung entfalten.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wie schafft es ein Trainer, dass die Teilnehmer den Seminarraum betreten und sich gleich willkommen fühlen? Zum Beispiel so: Jeder Teilnehmer erhält eine individuell für ihn vorbereitete Seminarmappe, in der er alle Handouts und Materialien, die er im Laufe des Seminars erarbeitet, übersichtlich ablegen und auch zu Hause aufbewahren kann. Die Namensschilder sind nicht eben mal schnell beschriftete und in der Mitte gefaltete DIN-A4-Blätter, sondern wurden aus farbigem Karton passend zum Thema des Seminars gestaltet. Und an seinem Platz erwartet jeden Teilnehmer eine kleine individuelle Willkommens­geste, z.B. eine Klappkarte, die ihm einen schönen Tag wünscht (siehe Bild oben).

So gelingt ein positiver Einstieg ins Seminar: Die Teilnehmer fühlen sich emotional angesprochen und öffnen sich für das, was da kommen mag. Ihr Interesse für das Training steigt automatisch, wenn sie sich auf solch eine Weise wertgeschätzt fühlen. So lässt sich mit relativ einfachen Mitteln eine Atmosphäre schaffen, in der sich alle angenommen fühlen und sich gegenseitig vertrauen. Praktisch daran: Diese 'veredelnden' Elemente funktionieren …

Extras:
  • Teamübung 'Hausbau'
  • Termintipp
Autor(en): Patricia Korella
Quelle: Training aktuell 10/17, Oktober 2017, Seite 14-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben