Medien

Rezension: Trainer trainieren

Franziska Perels, Kirsten van de Loo und Bernhard Schmitz versprechen im Vorwort ihres Buches einen Praxisleitfaden zur effektiven Gestaltung von Seminarveranstaltungen, der eine Vielzahl methodischer und didaktischer Tipps und Techniken bereithält. Da darf man gespannt sein.

Die Spannung schwindet allerdings rasch. Wer als erfahrener Trainer hier nach neuen Ideen und Anregungen sucht, wird viel Bekanntes und Bewährtes, aber kaum Neues und Überraschendes finden. Lernziele sollen zum Beispiel nach der SMART-Methode formuliert werden: Spezifisch, Messbar, Anspruchsvoll, Realistisch, Terminiert. Das klingt zwar smart, ist für einen erfahrenen Trainer aber gängige Praxis. Ähnliches gilt für 'alternative Lehr- und Lernmethoden' wie Jigsaw Learning, Guided Teaching oder Mentales Vorstellen. Hinter diesen Methoden verbergen sich bekannte Konzepte – allenfalls der Name besitzt Neuigkeitswert.

Empfehlenswert ist dieses Buch allenfalls für Neulinge im Trainergeschäft. Wer ein verlässliches didaktisches und methodisches Gerüst für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren sucht, der findet hier einen strukturierten Leitfaden. Die besprochenen Themen spannen sich von Trainingsplanung über den Umgang mit schwierigen Teilnehmern bis hin zu Nachbereitung und Evaluation. Diese durchaus geglückte Verbindung von didaktischen und inhaltlichen Aspekten ist für angehende Trainer sicher hilfreich – zumal die präsentierten Seminarkonzepte sowie Materialien wie Bewertungs- und Fragebögen direkt zur Gestaltung eigener Veranstaltungen übernommen werden oder als Vorlage dienen können.

TA-Fazit: Keine Fundgrube für neue Ideen, aber eine solide Arbeitshilfe für Newcomer. 

Helmut Fischer

Franziska Perels, Kirsten van de Loo und Bernhard Schmitz: Trainer trainieren, 174 S., brosch., Kohlhammer, Stuttgart 2008, 28 Euro
Quelle: Training aktuell 04/08, April 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben