Medien

Rezension: Seminare 2010

Management-Weiterbildung ist unabdingbar für den dauerhaften Erfolg am Markt. Aber wo, mit wem und wie? Herausgeber und Autoren von 'Seminare 2010' bieten eine breit angelegte und übersichtlich gegliederte Orientierungshilfe für die Management-Weiterbildung, die differenzierte Perspektiven für die persönliche und betriebliche Weiterbildung ermöglicht. Bereits die Einführung ist mit beeindruckenden Zahlen und Daten gespickt: Jährlich könnten 4,5 Milliarden Euro zusätzlicher Wertschöpfungszuwachs erzielt werden, würden sich die Deutschen häufiger und besser weiterbilden. Welche Möglichkeiten sich dazu künftig bieten, zeigen die Beiträge im Kapitel 'Trends und Perspektiven'. Wer Anregungen für Personalentwicklung und Training sucht, dem bieten die Autoren ein halbes Dutzend praxiserprobter und prämierter Beispiele an: etwa die 'Walz' des Führungsnachwuchses der Sparda-Bank durch das eigene Unternehmen nach Handwerkertradition.

Der umfangreiche Seminar-Guide umfasst mehrere hundert Führungs- und Leadership-Programme. Sehr hilfreich sind hier die vorangestellten Hinweise, wie man Weiterbildung richtig auswählt. Wer sich umfassend über Verbände und Institutionen der Weiterbildung informieren möchte, greift wahrscheinlich gerne auf das ausführliche Kapitel 'Info-Quellen' zurück – um dann möglicherweise festzustellen, dass das Geflecht der Interessenvertretungen so undurchsichtig ist wie der Markt selbst. Insgesamt 46 Business-Planspiele und 16 Persönlichkeitsinstrumente werden im Abschnitt 'Produkte für PE und Training' vorgestellt. Ein Verzeichnis mit 1.135 Weiterbildungsanbietern rundet das Informationsangebot ab. Druck und Grafik sind leserfreundlich gestaltet, die Autoren offerieren zudem viele zusätzliche Fundstellen im Internet.

TA-Fazit: Unverzichtbar für Trainer und Personalentwickler, die sich auf dem Weiterbildungsmarkt zurechtfinden müssen.

Helmut Fischer

Jürgen Graf (Hrsg.): Seminare 2010. 512 S., geb., managerSeminare, Bonn 2009, 49,90 Euro
Quelle: Training aktuell 03/10, März 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben