Medien

Rezension: Reflexion im Training

Reflexionsphasen dürfen in einem professionellen Training nicht fehlen, findet Jörg Friebe. Sie sind wichtig, damit Trainer und Teilnehmer ihre Erfahrungen über das Erlebte mit ihren Erwartungen abgleichen können. Der Autor will Trainern daher ein Praxisbuch bieten, das ihnen dabei hilft, sich auf Reflexionen vorzubereiten und diese kompetent durchzuführen. Dazu hat er neue Reflexionsmöglichkeiten aufbereitet und zusammengefasst. Zum Einstieg präsentiert Friebe das Modell des 'Reflexionsspiegels'. Dieses bildet die Reflexionsarbeit anschaulich und systematisch ab und gibt zugleich die Struktur des Buches vor. In den folgenden Abschnitten offeriert der Autor eine Fülle praktischer Handreichungen für eine situations- und aufgabengerechte Reflexionsarbeit. Das reicht von der schnellen 'Fingerauswertung' – Finger hoch, je mehr desto positiver – bis zu tiefer gehenden Methoden wie dem 'Labeln': Jeder sucht sich aus einem Kartenstapel mit Rollenbeschreibungen, die zu ihm passende Karte und erläutert seine Gründe dafür.

Solche Verfahren versprechen neben Erkenntnissen für das Training auch eine belebende Arbeitsatmosphäre. Für die Suche nach der passenden Methode offeriert Friebe eine ausführliche Checkliste. Der Autor demonstriert jedoch auch, wie schnell Stärken eines Trainers zu Schwächen geraten können, beispielsweise wenn eine detailliert vorbereitete Trainingsstruktur verhindert, dass wichtige Anliegen der Teilnehmer wahrgenommen werden. Andererseits kann aber ein Übermaß an Flexibilität einen strukturlosen Brei erzeugen, mit dem die Teilnehmer nichts mehr anfangen können. Wer einen praxisorientierten Leitfaden für eine systematische Reflexionsarbeit sucht, der wird in diesem Buch fündig; es ist inhaltlich, stilistisch und grafisch sehr gut gelungen.

TA-Fazit: Sehr empfehlenswertes Handbuch für die praktische Arbeit.

Helmut Fischer

Jörg Friebe: Reflexion im Training. 312 S., kart., managerSeminare, Bonn 2010, 49,90 Euro
Quelle: Training aktuell 08/10, August 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben