Medien

Rezension: Mini-Handbuch Agiles Arbeiten für Coaches & Trainer

Wie der Titel schon vorgibt, richtet sich das vorliegende Buch an Coachs, Trainerinnen und Trainer. Horst Lempart, der selbst als Coach und Speaker tätig ist, will damit Denkanstöße zur agilen Arbeit im Coaching und Training geben.

Zu Beginn des Buchs macht er das Wort „agil“ zum Akronym für achtsam, ganzheitlich, initiativ und lösungsorientiert, und stellt es der VUKA-Welt (volatil, unsicher, komplex, ambivalent) entgegen. Zu diesem bekannten Begriff gibt Lempart zudem einen interessanten Denkanstoß, indem er VUKA mit einem D für Distanzierung aufgrund der Corona Pandemie ergänzt.

Anschließend benennt der Autor für jede der gesellschaftlichen Herausforderungen der VUKA-Welt agile Antworten: Prozessverlangsamung und Fokussierung als Antwort auf Volatilität oder das Erarbeiten von Glaubenssätzen, Bedürfnissen und Werten als Antwort auf Ambiguität. Dies klingt für erfahrene Berater möglicherweise nicht neu. Darin liegt jedoch eine Stärke des Buchs: Statt einen neuen Hype zu bedienen, hebt es die Qualitäten einer prozessorientierten Beratung hervor.

Weiterhin setzt der Autor lebendige Prozesse, die Platz für Unvorhergesehenes und Mehrdeutigkeit lassen, mit Agilität gleich. Dabei gilt es jedoch auch, die Grenzen von Agilität zu berücksichtigen: Laut Lempart liegen sie in der Fähigkeit von Einzelnen, Teams und Organisationen, Unsicherheit und agile Offenheit produktiv gestalten zu können.

Ambiguitätstoleranz und Konfliktfähigkeit können hier nicht selbstverständlich vorausgesetzt werden, sondern müssten oft erst durch beraterische Unterstützung entwickelt werden. Wo Stabilität und klare Routinen sinnvoll sind, braucht es laut Lempart allerdings gar keine Agilität.

TA-Fazit: Ein gut lesbares und anregendes Buch, das neue Perspektiven auf agiles Arbeiten in Training und Coaching eröffnet.

Horst Lempart: Mini-Handbuch Agiles Arbeiten für Coaches & Trainer, 186 Seiten, Beltz 2021, 24,95 Euro.

Autor(en): Hubert Kuhn
Quelle: Training aktuell 09/21, September 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben