Medien

Rezension: Fit for Change II

Panta rhei – Alles fließt! Schon für die alten Griechen war das Leben ein Prozess ständiger Veränderungen. Erst recht in unserer Zeit gilt: Weltweiter Wettbewerb erzeugt permanenten Veränderungsdruck und damit Stress, Angst und Unsicherheit bei den Betroffenen. Die müssen für den Veränderungsprozess aber gewonnen werden. Hierzu bieten die Herausgeber Anja Leao und Mathias Hofmann mit 'Fit for Change II' einen weiteren Band praxisorientierter Tools für eine systematische Bewältigung von betrieblichen Veränderungsprozessen unter aktiver Einbeziehung der Mitarbeiter an.

Wie bereits im ersten Band legen die Herausgeber diesem Prozess ihr 'Acht-Phasen-Change-Modell' zugrunde, das die typischen Phasen in Veränderungsprozessen von Stunde Null über Schock, Abwehr, Entscheidung, Planung, Test, Erkenntnis bis zur Konsolidierung des Wandels abbildet. Diesen Phasen ordnen die 27 Autoren insgesamt 40 Tools zu, die helfen sollen, eine Identifikation mit dem Change Management und damit den erforderlichen Perspektivwechsel zu bewirken. Und da wird Buntes geboten: Dinner for 27 – Wie man durch gemeinsames Kochen und Essen Teamkultur entwickelt. Der Babylonische Turm – Wie man mit Bastelarbeiten den Umgang mit veränderten Bedingungen übt. Verdrehte Wirklichkeit – Wie man spielerisch Kreativität und Inspiration fördert.

Die einzelnen Tools werden in durchgängiger Systematik jeweils bewertet, beschrieben und eingeordnet sowie mit ergänzenden Literaturangaben versehen. Sie zeichnen sich durchweg durch Praxisbezug und gute Realisierungsmöglichkeiten im Alltag aus. Wer als Trainer, Coach oder Personal- und Projektverantwortlicher betriebliche Veränderungsprozesse gestalten oder beraten will, der findet hier eine kompakte und übersichtlich gestaltete Tool Box für seine Arbeit. Zusätzlich kann er sich Arbeitsblätter und vertiefende Informationen aus einem zusätzlich angebotenen Download-Bereich herunterladen. Eine angenehme Typographie sowie Stichworte und Symbole am Textrand ergeben ein leserfreundliches Layout. Leider sind viele der angebotenen Grafiken entweder unklar oder überladen und deswegen schwer zu lesen.

TA-Fazit: Für Coachs und Projektverantwortliche im Change Management eine sehr nützliche Arbeitshilfe.

Helmut Fischer

Anja Leao, Mathias Hofmann (Hrsg.): Fit for Change II, 400 S., geb., managerSeminare, Bonn 2009, 49,90 Euro
Quelle: Training aktuell 12/09, Dezember 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben