Medien

Rezension: Das Einzige, was stört, sind die Teilnehmer

Rolf Meier möchte mit seinem neuen Buch Trainern Möglichkeiten aufzeigen, in Seminaren mit schwierigen Situationen und Teilnehmern umzugehen. Ein verbindliches Regelwerk hierfür kann es seiner Meinung nach zwar nicht geben, aber aus vielen Jahren praktischer Erfahrung als Trainer hält er eine Vielzahl zweckmäßiger Tipps und Kniffe bereit, wie man problematische Lagen meistert. Vorab schildert Meier aber erst einmal, was der Trainer in der Seminarvorbereitung beachten sollte, damit Konflikte erst gar nicht entstehen. Wie können die Erwartungen der Kunden und Teilnehmer möglichst konkret ermittelt werden? Worauf ist bei der Auswahl von Technik und Infrastruktur zu achten? Und wie gelingt ein möglichst positiver und motivierender Seminareinstieg?

Dann erst widmet sich Meier den 'heiklen' Situationen. Wie sollten Trainer etwa auf Aussagen reagieren wie 'Mir bringt das nichts' oder 'Sie haben eh‘ keine Ahnung'. Und was macht man mit Schläfern oder Zeitungslesern? Ruhig bleiben, rät der Autor, Eskalation vermeiden, nach den Gründen suchen. Aber dabei das Fragewort 'Warum' vermeiden, denn das kann als Vorwurf interpretiert werden.

Anschauliche Übungsmöglichkeiten bieten einige Videobeispiele auf der beigefügten CD-ROM. Der Betrachter wird mit kritischen Situationen konfrontiert, soll sich für Reaktionen entscheiden und hat Gelegenheit, diese mit den Vorschlägen Rolf Meiers zu vergleichen - ein sehr anregender Übungsteil, in dem mancher auch zu abweichenden Einschätzungen kommen wird. Vorschläge für Evaluierungsbögen komplettieren das Angebot auf der CD, deren Videosequenzen leider von sehr dürftiger audio-visueller Qualität sind. Rolf Meier hat ein Buch geschrieben, das man auch wegen seines flüssigen Stils und der typographischen Aufbereitung und übersichtlichen Textgestaltung sehr gerne in die Hand nimmt. Diesen praxisorientierten Leitfaden zur Konfliktvermeidung und -bewältigung in Seminaren kann man vor allem Einsteigern und Trainer mit weniger Erfahrung sehr empfehlen; aber auch alte Hasen finden hier eine Menge nützliche Anregungen.

TA-Fazit: Ein empfehlenswerter Leitfaden sowohl für die Vorbereitung von Seminaren als auch für den Umgang mit schwierigen Teilnehmern.

Helmut Fischer

Rolf Meier: Das Einzige, was stört, sind die Teilnehmer. 165 S., Gabal, Offenbach 2007, 19 Euro
Quelle: Training aktuell 08/07, August 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben