News

Rezension: Coaching – das Einsteigerbuch

Coaching als „Begleitung bei Herausforderung“ – für Thomas Schulte steckt „Dynamit“ in dieser Aufgabe, ergeben sich doch daraus ganz fundamentale Anforderungen. Mit seinem Buch möchte er eine zuverlässige Unterstützung für den Einstieg in dieses Thema anbieten.

Zunächst geht es um den Begriff Coaching, seine Bedingungen, Inhalte, Ziele und Grenzen, wobei Schulte ein für den Neuling noch unbekanntes Terrain erfreulich übersichtlich strukturiert. Dabei legt er großen Wert auf die Abgrenzung zu anderen Formen der Beratung und Führung, deren Tools und Skills sich nicht einfach auf Coaching übertragen lassen.

Vielmehr erfordert Coaching einen spezifischen Lern- und Entwicklungsprozess. Als zielgerichtete Orientierungshilfe hierfür offeriert der Autor von ihm erprobte relevante Praktiken und Modelle, wie einen Coachingleitfaden mit den vier Schritten Zielverständnis, Problemverständnis, Lösungsfindung und konkret nachhaltige Umsetzung, das Vier-Quadranten-Modell oder die zehn Dimensionen der Veränderung.

Zuhören, eine vertrauensvolle Beziehung eingehen, Fragen stellen und Feedback geben beschreibt der Autor als Kernkompetenzen eines Coachs. Zusätzliche Interaktionsformen wie Brainstorming, Rollenspiele oder Visualisierungen können hilfreich sein, wenn sie gekonnt eingesetzt werden.

Zum Abschluss greift Schulte tief in die Schatztruhe langjähriger Berufserfahrung: Das kurze Kapitel mit vielen nützlichen Tipps zu Rechts- und Ethikfragen sowie Kundengewinnung sollte ein Newcomer am besten gleich zweimal lesen.

Coachingeinsteiger finden in diesem Buch eine kompakte Darstellung der Grundlagen, Ziele und Anforderungen des Metiers, die von theoretischer Sachkenntnis geprägt ist. Umso ärgerlicher empfindet man die leseunfreundliche Typografie sowie viele Fehler und Nachlässigkeiten in Stil, Grammatik und Interpunktion.

TA-Fazit: Umfassende Lektüre zum Einstieg ins Coaching, die durch praktische Erfahrungen des Autors abgerundet wird.

Thomas Schulte: Coaching – das Einsteigerbuch, 167 Seiten, Schäffer-Poeschel 2020, 29,95 Euro.

Autor(en): Helmut Fischer
Quelle: Training aktuell 06/21, Juni 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben