Medien

Rezension: 30 Minuten für professionelles Moderieren

Einen Schnellkurs zum Thema Moderieren hat Josef W. Seifert in ein Hörbuch gepackt. Der allerdings dann doch nicht ganz so kurz ist, wie der Titel glauben lässt: Nicht 30 Minuten, sondern 70 Minuten ist die Laufzeit der CD. Am Anfang geht es um Grundsätzliches: So erfährt der Zuhörer, dass der Begriff 'Moderation' vom lateinischen Wort 'moderatio' abstammt, das 'Lenkung' oder auch 'rechtes Maß' bedeutet. Aufgabe eines Moderators ist es demnach, den Kommunikationsprozess zu lenken, mäßigend zu wirken, wenn es hitzig wird und bei alledem neutral zu bleiben. Ideal ist es laut Kommunikationsexperte Seifert, wenn der Moderator sich ein Drehbuch erstellt, in dem er die einzelnen Phasen der Moderation mit Zeitangaben und den einzusetzenden Techniken listet.

Sehr gut sind die Praxisbeispiele wie die Vorstellung des Drehbuchs zum Diskussionsthema 'erste Maßnahmen zur Verkürzung der Lieferzeiten'. Minutiös stellt Seifert dreieinhalb Stunden Moderationsarbeit vor und weist auf Fallen hin. Auch auf die Erklärung der verschiedenen Moderationsmethoden (Wann sollte man ein 'Stimmungsbild' abfragen? Und wann ist das 'Blitzlicht' sinnvoll?) verwendet Seifert viel Zeit.

Die Audio-CD ist angenehm zu hören. Sie wird durch Musik und einzelne Gesprächsszenen aufgelockert. Die Aufteilung in sechs Tracks erlaubt das 'Springen' zwischen den einzelnen Blöcken.

Zur Orientierung für den Hörer wäre ein kurzes Inhaltsverzeichnis auf dem Cover oder ein kleines Begleitheft hilfreich gewesen. Denn ohne schriftliche Notizen fällt es schwer, die vielen Informationen und Tipps zu verarbeiten. Einige wichtige Informationen übers Moderieren bleiben aber auch so hängen.

TA-Fazit: Häppchenweise genossen garantiert das Hörbuch unterhaltsames Lernen.

Dagmar Staab

Josef W. Seifert: 30 Minuten für professionelles Moderieren. Hörbuch, 70 Min. Laufzeit, Gabal, Offenbach 2007, 16,90 Euro
Quelle: Training aktuell 10/07, Oktober 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben