Organisation

Praxistest 'Greifer'

Aktivierende Angelaktion

Gute Abstimmung und Koordination sind für Teams das A und O für eine reibungslose Zusammenarbeit. Das Geschicklichkeitsspiel 'Greifer' will genau dies in Gruppen trainieren. Ob sich dieses Versprechen auch in der Praxis erfüllt, hat Training aktuell getestet.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Das Angebot: Der 'Greifer' ist ein Geschicklichkeitsspiel, das in Gruppen eingesetzt werden kann, um Kommunikation, Koordination oder das Teamgefühl zu stärken. Dazu müssen die Spieler mittels einer an Seilen befestigten Greifschere verschiedene Gegenstände aus einem Kreis heraus transportieren. Der Hersteller schlägt zudem vor, das Spiel als Abschlussübung zu nutzen, um Seminarthemen – im wahrsten Sinne des Wortes – nochmal aufzugreifen und dadurch besser zu verankern.

Der TA-Check: Das Spiel wird in einer handlichen Holzkiste mit seitlichem Tragegriff geliefert. Das macht den Transport zum Einsatzort zwar einfach. Da durch die Schieflage beim Tragen die einzelnen Spielteile in der Box durcheinander fliegen, wird der Aufbau jedoch erschwert: Die Seile, die am Hauptelement – dem Greifer – befestigt werden, müssen zunächst entwirrt werden. Sind alle Knoten gelöst, geht der restliche Spielaufbau fix: Das mitgelieferte Tau dient als Begrenzungslinie für die Spieler und wird kreisförmig auf den Boden gelegt. Beim Indoor-Einsatz müssen dafür circa 15 Quadratmeter plus Rangierfläche eingeplant werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich die Spieler nicht frei bewegen können, um den Greifer optimal zu steuern, wodurch der Spielspaß erheblich eingeschränkt wird. Bedenkt man die üblicherweise eher kleinen Seminarräume in vielen Tagungsstätten, dürfte sich das Spiel eher als Outdoor-Aktivität anbieten.

Im Test:

Autor(en): Nina Peters
Quelle: Training aktuell 11/14, November 2014, Seite 38-39
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben