Reflexion

Krisenmanagement in der Beratungsbranche
Krisenmanagement in der Beratungsbranche

Finanziell abspecken

Viele Unternehmensberater haben in den vergangenen Jahren glänzend verdient. Entsprechend konnten sie finanziell einiges an Speck ansetzen. In der Krise sollten sie auf diese Reserven zurückgreifen - oder sich ihr Geschwätz von der Krise als Chance sparen, meint Marketingberater Bernhard Kuntz.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Vor Kurzem erhielt ich einen Anruf. Wie so oft in den vergangenen Wochen rief ein Unternehmensberater bei uns an und sagte, seine Aufträge seien eingebrochen. Deshalb müsse er unser monatliches Pauschalhonorar für (Online-)Marketing-Unterstützung auf die Hälfte kürzen. Ich erwiderte sofort: 'Kein Problem. Das machen wir.' Den Berater freute das. ...
Autor(en): Bernhard Kuntz
Quelle: Training aktuell 05/20, Mai 2020, Seite 48-49
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben