Newsticker

Kostenlose Wissensbilanz

Um Weiterbildung an der richtigen Stelle anzusetzen, ist es hilfreich, zunächst den aktuellen Wissensbestand zu erheben. Die sogenannte Wissensbilanz soll helfen, die immateriellen Vermögenswerte eines Unternehmens zu erfassen und zu bewerten: Kenntnisse der Mitarbeiter, Beziehungen zu Kunden oder Investoren, Organisationsstrukturen etc. Entwickelt wurde das Instrument bereits vor einigen Jahren im Rahmen eines Pilotprojekts des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Seit April 2010 ist die Wissensbilanz-Toolbox – eine Software, die Trainer und Unternehmen bei der intellektuellen Inventur unterstützt – in einer neuen Version zu beziehen. Sie bietet unter anderem mehr Bedienkomfort und eine Exportfunktion für Microsoft Word. Der Download ist kostenlos.
Autor(en): (res)
Quelle: Training aktuell 06/10, Juni 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben