Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Fremdsprachentraining wird interkulturell

Kongress Sprachen & Beruf

Die Anforderungen an Fremdsprachentrainer steigen: Nicht nur die Sprache, die sie lehren, müssen sie heute perfekt beherrschen. Immer häufiger müssen sie auch interkulturelle Kompetenzen vermitteln und ihre Teilnehmer coachen - das zeigte sich auf der Konferenz Sprachen & Beruf Ende Oktober in Berlin.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell

Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum hatte die Konferenz Sprachen & Beruf in diesem Jahr den Sprung vom beschaulichen Düsseldorf nach Berlin gewagt. Der Internationalität der Veranstaltung gab das anscheinend Auftrieb: Über 200 Experten aus 23 Ländern (2010 waren es noch 17) tauschten sich vom 26. bis 28. Oktober 2011 über Trends im Fremdsprachen­training und der interkulturellen Kommunikation aus. Auch auf der Ausstellerseite waren dieses Mal mehr Länder vertreten. Verlage, Sprachschulen und E-Learning-Anbieter aus Europa und den USA präsentierten auf der begleitenden Fachausstellung ihre Dienstleistungen. Einziger Wermutstropfen für den Veranstalter, die Berliner ICWE GmbH: Die Teilnehmerzahl sank leicht – 2010 zählte die Konferenz noch 230 Teilnehmer.

Erweitert hat sich aber nicht nur die geografische Herkunft der Teilnehmer, sondern auch das Themenspektrum der Konferenz: In zahlreichen Vorträgen spiegelte sich wider, dass die Themen Sprachenlernen, interkulturelle und Kommunikationskompetenz sowie Coaching zunehmend verzahnt werden. Grund hierfür ist das geänderte Geschäftsumfeld: Neue Märkte auf fremden Kontinenten, Reporting-Pflichten gegenüber Vorgesetzten im Ausland und zunehmende virtuelle, internationale Teamarbeit haben die beruflichen Bedingungen tiefgreifend geändert. Viele Mitarbeiter, nicht nur in global agierenden Konzernen, sondern auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa, verfassen täglich E-Mails auf Englisch oder telefonieren, präsentieren und verhandeln in der weltweiten Wirtschaftssprache.

Autor(en): Jutta Witzel
Quelle: Training aktuell 12/11, Dezember 2011, Seite 8 - 9 , 7530 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 12/11:

Bild zur Ausgabe 12/11
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier