Markt

Köpke wird Management-Trainer

Viele Sportler geben nach ihrer aktiven Zeit ihre Erfahrungen als Trainer weiter. So auch Andreas Köpke. Nur: Der ehemalige Nationaltorwart trainiert keine Fußballer, sondern Manager. Die Ehricht & Kühn Unternehmensberatung, Leipzig, hat ihn eingekauft, um ihre 'High End Seminare' zu vermarkten. So soll der 39-jährige Sportler nun bei Großveranstaltungen vor Mitarbeitern von Unternehmen über Teamerfolg und Motivation referieren. Seine Erfahrungen mit Erfolgen und Niederlagen, Insiderstories aus der Deutschen Fußballnationalmannschaft und seine persönlichen Motivationstechniken sollen dabei im Vordergrund stehen. Ein Auszug aus seinen Seminarschwerpunkten: 'Du entscheidest allein, in welchem Team Du spielst!' oder: 'Never change a winning Team?' oder: 'Kunden mögen Sieger.'
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 01/02, Januar 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben