Newsticker

Kochrezept für die Verständigung

Man nehme eine Prise Einfühlungsvermögen, eine Messerspitze Logik und mische beides mit einer Portion Humor - fertig ist ein schmackhaftes Gericht, das sich Kommunikation nennt. Ein Kochrezept für die Verständigung mit anderen zu haben ist hilfreich, dachte sich die Deutsche Trainer- und Führungskräfte-Akademie (dta), Hamburg. Ihr neues Seminar 'Lern- und Entwicklungsprozesse effektiv und kreativ gestalten' will dieses liefern. 'Wie beim Kochrezept soll das im Seminar vermittelte Wissen klar strukturiert und im Alltag einfach umzusetzen sein', erläutert dta-Geschäftsführerin Dr. Angelika Hamann.
Mit Methoden wie NLP, Rollenspiel und Transaktionsanalyse soll zuerst das Bewusstsein der Teilnehmer für das eigene Verhalten geschärft werden. 'Wenn ich mit mir selbst in Kontakt bin, erreiche ich auch andere besser', beschreibt Hamann den Ansatz des Trainings. Dazu lernen die Teilnehmer mittels eines Fragebogens, sich selbst als einen von sechs Persönlichkeitstypen einzuordnen. Die Typisierung basiert auf den Beobachtungen des Psychologen Taibi Kahler. Kahler stellte fest, dass jedem Typus ein bestimmtes Kommunikationsverhalten zu eigen ist. Für den Verständigungsprozess ist es wichtig zu erkennen, zu welchem Typus das Gegenüber gehört. Dann können Botschaften so vermittelt werden, dass sie der andere auch versteht. Das Lernziel formuliert Hamann so: 'Das Wichtige ist: beobachten, wahrnehmen, zuhören, sich auf den anderen einstellen - und vor allem nichts persönlich nehmen.'
Das Seminar findet vom 6. bis 8. November 2000 in Hamburg statt und wendet sich an Führungskräfte, Trainer und Berater. Die Kosten belaufen sich auf 2.700 Mark.
Autor(en): (shü)
Quelle: Training aktuell 10/00, Oktober 2000
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben