Newsticker

Jahresgutachten des Aktionsrates Bildung

Das deutsche Bildungssystem bereitet die Individuen nur unzureichend auf die Herausforderungen der Globalisierung vor. Zu diesem Ergebnis kommt der Aktionsrat Bildung (AR) in seinem Jahresgutachten 2008, das im März veröffentlicht wurde. Der Rat betont unter anderem die zunehmende Bedeutung von fremdsprachlicher und interkultureller Kompetenz, die für internationale Kommunikation unerlässlich ist. Diese würde vor allem in Schule und Kindergarten nicht vermittelt. Außerdem müsse die Weiterbildung eine viel größere Rolle spielen. Anders als in früheren Jahrzehnten reiche es heute nicht mehr aus, sich lebenslang auf einmal erworbene Qualifikationen zu verlassen. Vielmehr bedürfe es in Zeiten der Globalisierung der regelmäßigen und lebenslangen Anpassung individueller Qualifikationen und Kenntnisse an die Erfordernisse des Arbeitsmarkts. Der fast 200-seitige Bericht steht zum kostenlosen Download bereit.

Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 04/08, April 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben