Newsticker

Initiativpreis für Aus- und Weiterbildung geht an das 'House of Finance'

Mitarbeiter der Deutschen Post AG, die sich in Finanzthemen weiterbilden wollen, können dazu ins 'House of Finance' gehen. Der Weg dorthin ist für niemanden lang - das Schulungszentrum findet sich im Internet. Im virtuellen Gebäude, das seit 2006 online ist, finden auf vier so genannten Stockwerken sowohl Fachdiskussionen als auch Weiterbildungen statt.
Die Trainings- und Bildungsplattform des gelben Riesen wird von den internen Zielgruppen gut angenommen. Seine Umsetzung überzeugt durch hohe Professionalität. Zu diesem Schluss kam die siebenköpfige Jury des Initiativpreises für Aus- und Weiterbildung. Sie zeichnete das 'House of Finance' im Oktober 2007 als vorbildliche Initiative des betrieblichen Bildungswesens aus. Besonders gelobt wurde die Einbindung des Vorstandes in das Projekt.
Die Auszeichnung, die von der Otto-Wolf-Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Wirtschaftswoche verliehen wird, ging in diesem Jahr darüber hinaus an drei weitere Unternehmen: Die Düsseldorfer Metro AG wurde für ein Projekt ausgezeichnet, das Lernbehinderten eine kaufmännische Ausbildung ermöglicht. Die Berliner different GmbH bekam eine Trophäe für ihre Initiative 'K2', die das Wissen und die Erfahrung einzelner Mitarbeiter für alle nutzbar machen soll. Einen Sonderpreis durfte die Stuttgarter Bosch AG mit nach Hause nehmen. Das Unternehmen ging eine Bildungspartnerschaft mit einer Kindertagesstätte ein, und begeisterte den Nachwuchs dort durch verschiedene Projekte für Naturwissenschaften und Technik. Für den Initiativpreis Aus- und Weiterbildung, der seit 15 Jahren vergeben wird, hatten sich in diesem Jahr 65 Unternehmen beworben. Weitere Infos im Internet.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 11/07, November 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben