Information

GSA Convention 2022
GSA Convention 2022

Mühen mit Leichtigkeit

Unter dem vielsagenden und nicht ganz leichten Motto „Sprezzatura“ traf sich die Rednerbranche Anfang September in Stuttgart. Auf ihrer Jahrestagung beschäftigte sich die German Speakers Association mit den Mühen, die es braucht, um in die Leichtigkeit zu kommen.

„Von hier aus noch viel weiter.“ Schon der Titel des Convention-Beitrags am zweiten Veranstaltungstag lässt einem einen Schauer über den Rücken laufen. „In Erinnerung an Nicolai Des Coudres“ lautet die Ankündigung im Programmheft. Auf der Bühne stehen sein Speakerkollege Bernhard Wolff, Des Coudres' Sohn und seine Agentin. Sie starten ein Video, 253 Teilnehmende lauschen gebannt. „Netzwerken heißt nicht Geben und Nehmen, Netzwerken heißt Geben und Bekommen“, hören wir Des Coudres sagen. Sichtlich gezeichnet steht der über zwei Meter große Mann in seinem Studio, lächelt in die Kamera, wirbt für eine kontaktfreudige Haltung und bringt uns seine „Tall Talk“-Strategie nahe. Er zieht Grimassen, scherzt. Er füllt den Raum, die Reithalle im Stuttgarter Maritim Hotel, und das, obwohl er gar nicht da ist. Des Coudres ist tot, er starb im Oktober 2021 an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

In Erinnerung an Nicolai Des Coudres: Gewürdigt wird das Lebenswerk des verstorbenen Speakers mit der Vorführung einer Videoaufzeichnung. Anne Kaiser, anne-kaiser.com

Die ein oder andere Träne fließt, und doch bleibt die Stimmung im Raum positiv. „Gelebte Sprezzatura“, kommentiert Gabriel Schandl, Moderator des zweiten Tages, die Haltung des verstorbenen Speakers und schlägt so die Brücke zum Motto des Kongresses der German Speakers Association: „Sprezzatura“, gewählt als Leitthema von Kongress-Chairman Rainer Petek. Der Begriff stammt aus der Renaissance, geprägt wurde er unter anderem von dem italienischen Schriftsteller Baldassare Castiglione. Laut Wikipedia beschreibt Sprezzatura die Haltung, die den Anschein der Leichtigkeit und Mühelosigkeit auch bei der Bewältigung schwieriger Probleme vorgibt.

SERVICE

  • Ein Interview mit Preisträgerin Iris Berben gibt es unter: www.managerseminare.de/Video/283422
  • Die nächste Convention findet vom 7. bis 9. September 2023 in Potsdam statt. Ihr Convention Chair ist Sonja Gründemann, die sie unter das Motto „Rock the stage – Der Vielfalt eine Bühne geben“ gestellt hat. Preis: Frühbucher 759 Euro für Mitglieder, 1.099 Euro für Gäste. 

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von Training aktuell:

für nur 10 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von Training aktuell

Kostenfreier Testzugriff auf den trainerkoffer

Sofortrabatte für Bücher, Trainingskonzepte & Toolkits

Training aktuell
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben