Netzwerke/Kooperationen

Fremdsprachentraining mit Standard

Im September 2006 haben sich private Bildungsanbieter und selbstständige Trainer zur ELCL Quality Alliance zusammengetan. Ziel der internationalen Interessengemeinschaft ist es, den eigenen Fremdsprachenunterricht an den Empfehlungen des CEF auszurichten. Der CEF - Common European Framework of Reference for Language - liefert von den 45 Mitgliedsstaaten des Europarats aufgestellte Kriterien, die eine länderübergreifende Vergleichbarkeit von Sprachkompetenz möglich machen. Mit der Orientierung an den Kriterien wollen die Vertreter der Allianz für mehr Qualität im Fremdsprachentraining garantieren. Mehr Infos im Internet.
Autor(en): (ahe)
Quelle: Training aktuell 11/06, November 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben