Information

Europäischer Trainingspreis 2021
Europäischer Trainingspreis 2021

Wegweiser fürs Training

Ende April hat der Berufsverband für Training, Beratung und Coaching e.V. (BDVT) zum 28. Mal den Europäischen Trainingspreis verliehen. Als Wegweiser und Trendsetter für Personalentwicklung will der Verband den Award verstanden wissen. Training aktuell fasst die ausgezeichneten Konzepte zusammen.

New Facilitation

Der Preisträger: InspiringPeople Europe BV, Rieke Holzapfel und Henno Janmaat, Düsseldorf

Das Konzept: Peer Learning

Der Auftraggeber: offenes Angebot

  • Das Ziel: Das Peer-Learning-Konzept soll Unternehmen dabei unterstützen, ihre Strategie zum Leben zu erwecken. Es fällt in den Bereich Führungskräfteentwicklung: Führungskräfte tauschen sich über bestimmte Themen miteinander aus. Die Entwicklungsthemen werden dabei von der jeweiligen Unternehmensstrategie abgeleitet und reflektieren das angestrebte Verhalten. Das Format trägt so dazu bei, eine schrittweise Verhaltensänderung im Einklang mit den strategischen Zielen zu erreichen.
  • Die Umsetzung: Ein Projektteam erarbeitet relevante Entwicklungsthemen, über die dann die gesamte Organisation online abstimmt. Anschließend folgt das eigentliche Peer Learning – eine Form kollegialer Beratung. Beispiel: Eine Führungskraft gibt an, dass sie in Bezug auf das Entwicklungsthema Innovation bereits sehr fortgeschritten ist. Sie entscheidet sich, dazu ein Best Practice zu teilen, z.B. in Form eines Walking Meetings. Zum Thema Kundenorientierung sieht sie bei sich noch Entwicklungsbedarf, meldet sich zu einem Austausch via Webinar an und erhält von einer anderen Führungskraft, die bei diesem Thema bereits weiter ist, Inspiration in Form eines Best Practice.
  • Der Erfolg: Das Programm regt eine langfristige Verhaltensänderung der Führungskräfte an. Das gelingt, weil es eine strukturierte und sichere Lernumgebung schafft, in der ein Austausch auf Augenhöhe stattfindet. Um den Erfolg der Maßnahme zu messen, werden die Teilnehmenden vorab gefragt, wo sie bezüglich ihrer Entwicklungsthemen stehen. Einige Zeit nach der Durchführung wird diese Frage erneut gestellt, sodass der Erfolg durch den Vergleich messbar gemacht wird.
  • Die Jury-Begründung: „Wer es schafft, Menschen zusammenzubringen und dann auch noch, dass sie zusammen voneinander lernen, löst eines der größten Organisationsprobleme – quasi das Tinder für Führungskräfte. Inspiring People hebt durch Peer Learning Best-Practice-Sharing auf ein komplett neues Niveau. Eine gelungene und kreative Kontaktbörse für lernwillige Führungskräfte: New Facilitation at its best!“

Henno Janmaat und Rieke Holzapfel von InspiringPeople Europe haben eine kreative Kontaktbörse für lernwillige Führungskräfte geschaffen. Foto: InspiringPeople

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von Training aktuell:

für nur 8,00 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von Training aktuell

Kostenfreier Testzugriff auf den trainerkoffer

Sofortrabatte für Bücher, Trainingskonzepte & Toolkits

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben