Newsticker

E-Learning mit Gefühl

Welche Bedeutung haben Emotionen beim Lernen? Können durch digitale Lernmedien Verhaltensänderungen bewirkt werden? Können spielerische Lernformen wichtige affektive Prozesse fördern? Diesen Fragen widmet sich eine Tagung am 27. Oktober 2010 in Frankfurt am Main, die gemeinsam von der Goethe-Universität Frankfurt und dem E-Learning-Anbieter Canudo veranstaltet wird. Mehrere Vorträge geben Einblicke in die praktische Anwendung von E-Learning. Stefanie Schulte berichtet etwa, wie die freiwilligen Helfer der FIFA Frauen-WM 2010 mit E-Learning geschult wurden. Die abschließende Podiumsdiskussion aller Referenten moderiert der Weiterbildungsblogger Jochen Robes.
Autor(en): (miw)
Quelle: Training aktuell 10/10, Oktober 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben