Information

Consultants auf dem Weiterbildungsmarkt

McKinsey mischt die Trainingsbranche auf

Consultingunternehmen beraten - sie trainieren nicht. Diese einfache Gleichung galt noch bis vor Kurzem. Doch der Branchenprimus McKinsey wagte vergangenes Jahr einen Vorstoß ins Trainingsbusiness. Mit großem Erfolg, wie sich nun zeigt: Eine erste Bilanz fällt geradezu euphorisch aus.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Beim Marktführer glänzen den Consultants die Augen. McKinsey ist der Einstieg in das Trainingsgeschäft geglückt. Noch im Sommer vergangenen Jahres war dieses Vorhaben nicht mehr als ein Wagnis. Damals, im Juni 2011, hatte das McKinsey Capability Center (MCC) gerade seine Türen geöffnet. Heute zeigt sich, dass die Kunden das Angebot annehmen. Die Beratungsgesellschaft will das Geschäft mit den Trainings weiter ausbauen.

Bislang hat McKinsey in den Aufbau seines weltweit ersten Lernzentrums einen knapp siebenstelligen Euro-Betrag investiert. Der Betrieb liegt eine kurze Taxifahrt vom Münchner Flughafen entfernt, er residiert in einem modernen Glas-Stahl-Bürohaus auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern. Hier, wo auch ein ausgewachsener Supermarkt Platz hätte, betreibt McKinsey acht Übungsfirmen. Die Teilnehmer, die hier lernen, kommen direkt aus den Beratungsprojekten, Kunden von McKinsey bekommen die Trainings als zusätzlichen Baustein angeboten. Frei buchbare Seminare für jedermann gibt es nicht.

Die erste Bilanz seit Eröffnung klingt fast euphorisch: 'Die positive Resonanz hat unsere Erwartungen weit übertroffen', freut sich MCC-Leiter Claus Benkert im Gespräch mit Training aktuell. Das Interesse aus den verschiedenen Industriebranchen sei sehr groß. 'Wir haben bereits zahlreiche Workshops mit Mitarbeitern aller Ebenen durchgeführt.' Auch Vorstände seien unter den Teilnehmern gewesen, daneben Abteilungs- und Entwicklungsleiter.

Das Projekt stand unter Beobachtung von ganz oben. 'Die Aufbauarbeit, die das deutsche Büro hier geleistet hat, ist pionierhaft für das gesamte Unternehmen', lobte Dominik Barton, Worldwide Managing Director von McKinsey, anlässlich der Einweihung. 'Wenn das neue Angebot in diesem Land funktioniert, wird es jeden in der Firma überzeugen', so seine Prognose. Inzwischen ist es schon soweit. Die Berater planen für das neue Geschäft bereits die Serie. In Atlanta ging schon ein zweites Capability Center in Betrieb. An den Standorten Venedig und Lyon können Lernzentren in kurzer Zeit hochgefahren werden, die Infrastruktur dafür ist bereits vorhanden. In Asien gibt es für zwei weitere Standorte ein Konzept.

Extra:
  • Steckbrief: McKinsey Capability Center (MCC)
Autor(en): Axel Gloger
Quelle: Training aktuell 04/12, April 2012, Seite 9-11
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben