Newsticker

Branchenticker

Nationales Bildungspanel

Die berufliche Weiterbildung hat sich in der Corona-Pandemie stark gewandelt. Laut dem Nationalen Bildungspanel wurde digitales, selbst gesteuertes Lernen deutlich häufiger als vorher aus beruflichen Gründen genutzt. Mitarbeitende mit hohen Bildungsabschlüssen bildeten sich dabei deutlich stärker virtuell weiter als solche mit niedrigeren Bildungsabschlüssen. Prof. Dr. Corinna Kleinert, Hauptautorin des Berichts: „Die Pandemie scheint die Polarisierung zwischen den Bildungsgruppen trotz der Niedrigschwelligkeit digitaler Lernangebote nicht verringert, sondern sogar noch verschärft zu haben.“

Link: bit.ly/3hjsand

Quelle: Training aktuell 08/21, August 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben