manage_HR 01/11 vom 21.01.2011

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Expertenumfrage: Prognosen zur Zukunft der Personalarbeit
  • Rente mit 67: Rahmenbedingungen sind noch zu schaffen
  • HR-Studien: Positionierung durch Talentmanagement
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten: Neue Initiative des Familienministeriums
  • Personalberatung: Neue Plattform für schnelleres Headhunting
  • Beschäftigungschancengesetz: Regelungen für kommende Krisen
  • Neue Wege: Rudolf Kast gründet Beratungsfirma für KMU

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Expertenumfrage

Prognosen zur Zukunft der Personalarbeit

Die Krise ist vorbei, doch die Herausforderungen im Bereich Personalmanagement nehmen nicht ab. Was kommt im kommenden Jahr auf die Personaler zu? Welche Themen sollten sie auf ihre Prioritätenliste setzen?
Rente mit 67

Rahmenbedingungen sind noch zu schaffen

Seit November 2010 steht es fest: Die Rente mit 67 kommt. Ab 2012, so hat die Bundesregierung beschlossen, wird das gesetzliche Rentenalter bis zum Jahr 2029 schrittweise angehoben – zunächst um einen
HR-Studien

Positionierung durch Talentmanagement

Talentmanagement wird immer wichtiger. Allerdings steht es mit dem Thema bei den meisten Unternehmen nicht zum Besten. Das geht aus einer Reihe aktueller HR-Studien hervor. So stellt die Boston Consulting
Familienfreundliche Arbeitszeiten

Neue Initiative des Familienministeriums

'Die Arbeitswelt der Zukunft ist auf jeden Fall weiblicher als die jetzige und damit auch familienfreundlicher.' Das ist die Einschätzung von Dr. Werner Eichhorst, stellvertretender Direktor Arbeitsmarktpolitik
Personalberatung

Neue Plattform für schnelleres Headhunting

Headhunting ist wieder im Kommen. Wie der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) mitteilt, nehmen wieder mehr Unternehmen Personalberater in Anspruch. '2010 war ein gutes Jahr für die Personalberater-Branche',
Beschäftigungschancengesetz

Regelungen für kommende Krisen

Die nächste Krise kommt bestimmt. Auf die Prognose vieler Wirtschaftsexperten, dass der derzeitige Konjunkturaufschwung nicht von Dauer sein wird, hat die Bundesregierung mit ihrem neuen Beschäftigungschancengesetz
Neue Wege

Rudolf Kast gründet Beratungsfirma für KMU

Er hat die Sick AG zum Unternehmen für vorbildliche Personalarbeit gemacht. Nun will er auch anderen mittelständischen Betrieben dabei helfen, ihr HR-Management auf Vordermann zu bringen: Nach 15 Jahren
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben