News

short cuts

Ziemlich teuer

Beschäftigte wünschen sich für ihr Homeoffice mehr finanzielle Unterstützung von ihrem Arbeitgeber, wie eine Studie des Trendence Instituts zeigt. Von den 1.800 Befragten haben nur 19 Prozent Zuschüsse zur Homeoffice-Ausstattung erhalten; für Strom, Internet oder Telefongebühren waren es sogar nur neun Prozent. Dabei halten 38 Prozent Zuschüsse für eine stabile und schnelle Internetverbindung sowie für einen PC oder Laptop für angemessen. Ein Viertel wünscht sich zudem eine finanzielle Beteiligung des Arbeitgebers an einem ergonomischen Arbeitsplatz. 

Autor(en): Nina Rheinheimer
Quelle: managerSeminare 290, Mai 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben