News

short cuts

Vielsagende Gesichter

Ein kurzer Blick ins Gesicht einer Person, und wir finden sie sympathisch, vertrauenswürdig – oder eben nicht. Bei diesem schnellen Prozess fällen wir aufgrund von Stereotypen häufig falsche Urteile. Ein New Yorker Forschungsteam hat nun herausgefunden, dass sich diese Vorurteile ablegen lassen: Probanden wurden vertrauenswürdige Gesichter mit Aussagen über negative Verhaltensweisen präsentiert und umgekehrt. Danach konnten sie fremde Gesichter objektiver einschätzen als die Kontrollgruppe.

Autor(en): Nathalie Ekrot
Quelle: managerSeminare 283, Oktober 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben