News

short cuts

Verändernde App

Dass Persönlichkeitsveränderung per Smartphone funktioniert, haben Wissenschaftler der Universitäten Zürich, St. Gallen, Brandeis und Illinois sowie der ETH Zürich herausgefunden. Mithilfe einer eigens konzipierten App haben 1.500 Probanden drei Monate lang versucht, an Merkmalen ihrer Persönlichkeit zu arbeiten – beispielsweise an ihrer Gewissenhaftigkeit. Mithilfe wöchentlicher Interventionen, Tagebuchführen, Verhaltensaktivierungen sowie Selbstreflexionsanleitungen konnten die Probanden Erfolge erzielen – die sie selbst, aber auch ihr Umfeld wahrnehmen konnten.

Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 277, April 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben