News

short cuts

In Zukunft Kamera an

Ob die Webcam an oder aus ist, hat einen entscheidenden Einfluss auf den Mut zur Interaktion der Teilnehmenden einer Videokonferenz. Das macht eine aktuelle Studie des Leibniz-Instituts für Wissensmedien deutlich. Ein Team um die Forscherin Sonja Utz hat untersucht, welche Faktoren Menschen, die sich nicht kennen, zu aktivem Verhalten in virtuellen Meetings anregen. Die Ergebnisse zeigen: Teilnehmende virtueller Meetings, die sonst nicht gerne mit Fremden interagieren, trauen sich mehr, wenn alle die Kamera anhaben.

Autor(en): Laura Schwind
Quelle: managerSeminare 296, November 2022, Seite 8
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben