News

people & projects

Handlungsempfehlungen für Hybrid Work

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO haben gemeinsam mit 230 Expertinnen und Experten aus 20 Partnerunternehmen Handlungsmodelle für die hybride Post-Corona-Arbeitswelt entwickelt. Eine Frage, die in ihrem agilen Innovation Hub zwischen Juli und Dezember 2021 behandelt wurde, war etwa die, was Arbeitnehmende mit der durch Remote-Arbeit eingesparten Zeit tun können. Ein Szenario: Die gewonnene Zeit könnte anteilig für die Teilnahme an virtuellen Weiterbildungsangeboten genutzt werden, mit dem Nebeneffekt, das Innovationsgeschehen im Unternehmen zu stärken. Die Büroinfrastruktur identifizierten die Projektträger als Schlüsselfaktor einer hybriden Arbeitszukunft – und entwickelten die Idee, mit Buchungssystemen für Arbeitsplätze und -räume für eine hohe, auch fach- und funktionsübergreifende Begegnungswahrscheinlichkeit zu sorgen. Im Herbst 2022 wird die zweite Runde des Hub starten. Infos unter bit.ly/3ymW3vJ.

Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 293, August 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben