Beiträge e-le@rning

e-Learning in KMU

Pioniere oder Paradiesvögel?

Dass Großunternehmen ihre Mitarbeiter per e-Learning schulen, ist nichts Neues mehr. Dass aber ein kleines Unternehmen mit nur 30 Mitarbeitern auf e-Learning setzt, ist höchst ungewöhnlich. managerSeminare e-Le@rning über die Dörre Galvanotechnik GmbH und ihr Lernprogramm 'Teach if Possible'.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Noch hat ihn niemand mittels statischer Erhebungen konstruiert: den repräsentativen deutschen e-Learner. Aber wenn man ihn aufspüren wollte, würden die wirklich heißen Spuren vermutlich eher in großstädtische Büroetagen großer Versicherungen und Banken führen als in Werkhallen und Industrieparks.

Umso erstaunlicher sind die eLearning-Aktivitäten und -Erfolge, die ein Handwerksunternehmen an der Nahtstelle von Ruhrgebiet und Münsterland vorzuweisen hat. TIP ('Teach if Possible') - so der Name des firmeninternen Lernprogramms - ist bei der Dörre Galvanotechnik GmbH bereits seit Jahren integraler Bestandteil eines systematischen Umwelt- und Qualitätsmanagements.

Extras:
  • Studien und Untersuchungen zu e-Learning im Mittelstand.
Autor(en): Edgar Wang
Quelle: e-le@rning Heft 03/04, Juli 2004, Seite 22-26
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben