News

Zahlen-Clash

66% vs. 43%

66%

... der Führungskräfte glauben, dass bei ihnen im Unternehmen gut kommuniziert wird, warum Veränderungen notwendig sind. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft in Zusammenarbeit mit Stepstone, New Work SE und dem Beratungsunternehmen Kienbaum hervor. Über 3.600 Beschäftigte und knapp 1.500 Führungskräfte wurden nach ihren Erfahrungen mit Transformationsprozessen in den vergangenen zwei Jahren befragt. Demnach sieht die Mehrheit der Führungskräfte ihr Unternehmen auf einem guten Weg – nicht nur bei ihrer Veränderungskommunikation. So gaben rund 55 Prozent von ihnen an, dass in ihrem Unternehmen an der Verbesserung der Fehlerkultur gearbeitet wird. Fast jede zweite Führungskraft sagt, dass ihr Unternehmen in Weiterbildung investiert (rund 49 Prozent), um Mitarbeitende auf veränderte Anforderungen vorzubereiten. Und rund 46 Prozent halten die Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Beschäftigten bei Veränderungsprozessen für ausreichend. Ganz so gut, wie die Führungskräfte glauben, scheint die Transformation ihrer Unternehmen jedoch nicht abzulaufen. 

43%

... und damit deutlich weniger als die Hälfte der Beschäftigten stimmen eher oder voll zu, dass die Notwendigkeit von Veränderungen gut erklärt wurde. Nur rund 42 Prozent nehmen eine gestärkte Fehlerkultur wahr. Auch ihre Fördermöglichkeiten sehen die Beschäftigten kritischer: Rund 37 Prozent geben an, dass ihr Unternehmen in Weiterbildung investiert, und nur rund 29 Prozent sehen ausreichend Mitgestaltungsmöglichkeiten. Diese Diskrepanz zeigt laut Studie, dass Führungskräfte im Transformationsprozess stärker auf ihre Beschäftigten zugehen sollten.  

Autor(en): Nina Rheinheimer
Quelle: managerSeminare 293, August 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben