Wissen

Wunschzettel für die berufliche Weiterbildung

Wünsche der Weiterbildner für 2006

managerSeminare fragte 13 Weiterbildner nach ihren beruflichen Wünschen für das Jahr 2006. Darunter Renate Richter, Präsidentin des DVWO, Thomas Marquardt, Telekom Training Geschäftsleitung, und Dorothea Müller, verdi-Vorstandsmitglied.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Erfüllen sich die Wünsche der Weiterbildner für das Jahr 2006, wird in der beruflichen Weiterbildung einiges in Bewegung geraten. Thomas Marquardt, Telekom Training Geschäftsleitung, wünscht sich etwa, dass Weiterbildungsanbieter nicht nur einzelne Qualifizierungselemente liefern, sondern gesamte Prozessketten für Unternehmen übernehmen. Uwe Böning, Vorstand der Böning-Consult AG, hofft darauf, dass die 'selbsternannten Regenbogen-Coaches' sich vom Markt zurückziehen. Den Aufbau eines Systems des lebensbegleitenden Lernens durch eine gemeinsame und konzentrierte Aktion aller Bildungsakteure wünscht sich die hessische Kultusministerin Karin Wolff.
Quelle: managerSeminare 94, Januar 2006, Seite 14-16
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben