Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Jeder - kann - mitmachen - Ökonomie

Wirtschaftsprinzip Wikinomics

In den USA hat Don Tapscotts neues Buch längst Bestseller-Status, nun ist es auch auf dem deutschen Markt erhältlich: Es heißt „Wikinomics“ und beschreibt ein Wirtschaftsprinzip, das keinen Unterschied mehr macht zwischen internen Mitarbeitern und externen Mitwirkenden. Vorbild ist einmal mehr Wikipedia, Treiber der Entwicklung sind die Wissensarbeiter selbst.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper:

Die Manager gehen mit hängenden Köpfen in das Meeting, ihre Mundwinkel verraten: Der Frust nagt. Der Haussegen hängt schief, weil die Geschäfte schlecht laufen. Grund für die Trübsal: Der Betrieb der Red Lake Goldmine kostet mehr, als er einbringt. Das Business macht keine Freude mehr - keiner der hoch bezahlten Führungskräfte weiß, wie es weitergehen soll.

Das hätte eigentlich das Ende des einst so erfolgreichen kanadischen Betriebes zur Folge gehabt, aber Rob McEwen, der CEO, gibt nicht auf. Er probiert etwas, was noch nie jemand in seiner Branche getan hat: Er öffnet das Unternehmen, gibt ehedem geheimes Firmenwissen preis, macht bekannt, welche Art von Hilfe er braucht. Er lädt Externe zur Mitarbeit ein, lobt gutes Geld für jene aus, die Ideen liefern, was man anders und besser machen kann, um das Geschäft zu retten. Erst lanciert er seinen Hilferuf auf einer Konferenz der Goldminenbranche, anschließend stellt er ihn ins Netz.

Don Tapscott liebt dieses Beispiel. Mit ihm leitet der Management-Guru sein neues Buch ein, dem er den Titel „Wikinomics“ gegeben hat. Es ist gerade auf dem deutschen Markt erschienen. Die bereits zuvor herausgebrachte englischsprachige Ausgabe erreichte in den USA Bestseller-Status.

Das Happy End der Red Lake-Goldmine erklärt, worum es Tapscott bei seinem Thema „Wikinomics“ geht: In kurzer Zeit erreichen den Chef des Minenbetriebes zahlreiche Vorschläge. Tüftler, Wissenschaftler, Hobby-Geologen, Studenten und sogar Militärs liefern Ideen ab. Die Beiträge kommen über das Netz, ihre Absender stammen aus aller Welt. Sie liefern den geistigen Rohstoff für den Turnaround. McEwen setzt die Ideen, die ihm und seinen Mitarbeitern nie gekommen wären, um - und saniert das Geschäft. Heute ist Red Lake eine der profitabelsten Minen der Welt.

Extras:

  • Wie Unternehmen die Arbeitsweise von Wikipedia nachahmen: Drei strukturelle Charakteristika der offenen Enzyklopädie, die sich auf die Wirtschaft übertragen lassen.
  • Personenporträt: Management-Guru Don Tapscott.
  • Service: Hinweis auf ein Buch und zwei Webseiten zum Thema Collaborative Management.

Autor(en): Axel Gloger
Quelle: managerSeminare 117, Dezember 2007, Seite 20 - 23 , 11657 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier